1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Die Soft-Pop-Singers geben ihr Abschiedskonzert

Chor

14.04.2012

Die Soft-Pop-Singers geben ihr Abschiedskonzert

Musiker singen am 21. und 22. April zum letzten Mal in dieser Formation

Sontheim/Brenz Mit 25 Jahren ist definitiv Schluss: Die Soft-Pop-Singers hören auf und laden für Samstag, 21. April, und Sonntag, 22. April, in Sontheims Gemeindehalle zum Abschiedskonzert ein. „Man muss aufhören, wenn es am schönsten ist“, hat Chorleiter und Arrangeur Eckart Hehrer die Devise ausgegeben.

Zum Abschied würden noch einmal alle Register bei den Soft-Pop-Singers gezogen. Es war eine schöne Zeit mit einem Chor, der bis zu 55 Aktive umfasste und im Eugen-Jaekle-Gau Chorgeschichte im wahrsten Sinne geschrieben hat und dem ostwürttembergischen Chorverband als 116. Verein beigetreten war, findet Eckart Hehrer.

Was an beiden Abenden geboten wird, mag und will Hehrer noch nicht verraten. Es wird auf alle Fälle ein großer Auftritt, bei dem die „Lollipops“ aus Gundelfingen Show und Tanz bieten werden, heißt es in einer Pressemitteilung.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Mit Saxofon, E-Bass und Akkordeon

Die Band wird noch einmal dabei sein mit Christian Strobl (Drums), Gisela Haag (Percussion), Hermann Speer (Akustikgitarre), Alexander Hausmann (Saxofon und Klarinette), Steffen Hehrer (E-Gitarre), Reinhard Hehrer (E-Bass) und Eckart Hehrer am E-Piano oder am Akkordeon. Angelia Hausmann zeichnet für die Choreografie verantwortlich und Tanja Duckek, die all die Jahre als Moderatorin gedient hatte, wird noch einmal auf die Songs hinweisen. (pm)

Karten kaufen Der Kartenvorverkauf ist angelaufen. Tickets gibt es unter anderem im Kaufhaus Gross in Bächingen und bei Schreibwaren Henkel in Gundelfingen.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren