Newsticker

Mecklenburg-Vorpommern erwägt Abschaffung der Maskenpflicht
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Ein Spielplatz für Glött

Kommunalpolitik

18.04.2011

Ein Spielplatz für Glött

Gemeinderat beschließt Sicherung der Kastanienbäume

Glött An der Bräuhausstraße in Glött wird ein Abenteuerspielplatz entstehen. Das hat der örtliche Gemeinderat in der vergangenen Sitzung beschlossen. „Wir wollen noch mehr Möglichkeiten für Kinder schaffen“, sagte Bürgermeister Friedrich Käßmeyer auf Anfrage der Donau-Zeitung.

Für die Realisierung stellt die Gemeinde 40000 Euro zur Verfügung. Zusätzlich will die „Bürgerinitiative Generationenspielplatz Glött“ Spenden und Sponsoren auftreiben. Der Bau des neuen Spielplatzes wird allerdings erst nach dem historischen Fest im Sommer beginnen. Die Spielgeräte werden aus dem Hartholz Robinie sein. „Diese Holzart ist ziemlich verästelt“, so Käßmeyer.

Das passe sehr gut zu dem nahegelegenen Kastaniengarten. Damit die dort stehenden 18 Kastanienbäume und zwei Linden „verkehrssicher“ sind, werden sie heuer für 9000 Euro saniert: „Das Totholz wird weggeschnitten und die Kronen werden mit Seilen gesichert.“ Dann könnten die Bäume nicht auseinanderbrechen und Teile jemandem auf den Kopf fallen. (ajs)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren