1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Erstes Baby: Herzlich willkommen an der Donau!

Erstes Baby: Herzlich willkommen an der Donau!

Veh.jpg
Kommentar Von Berthold Veh
02.07.2018

Kurz nach der Wiedereröffnung der Dillinger Geburtshilfe ist dort das erste Landkreisbaby seit drei Monaten geboren worden.

Mehr als drei Monate ist kein Babygeschrei aus dem Kreißsaal in der Dillinger Klinik gedrungen. Die Geburtshilfestation hatte geschlossen. Seit Sonntag ist dies nun anders. Pünktlich zur Wiedergeburt der Dillinger Geburtshilfe erblickte nun der kleine Arthur Henry Obendorfer das Licht der Welt (Lesen Sie dazu: Das erste Dillinger Baby). Herzlich willkommen an der Donau! Und Glückwunsch an die Eltern Ella Obendorfer und Alexander Brunnmeier! Für das Dillinger Kreiskrankenhaus ist dies ein ganz besonderer Tag. Eine Geburtshilfestation bringt Leben in die Klinik. Mit dem Neustart der Abteilung ist der Klinikleitung und Aufsichtsratsvorsitzendem Leo Schrell etwas gelungen, was viele angesichts des Mangels an Gynäkologen und Hebammen nicht mehr für möglich gehalten haben. Eine Geburtshilfe auf dem Land steht für ein Stück Lebensqualität. Mütter müssen keine weiten Wege zu Kliniken in Nachbarregionen auf sich nehmen. Sie können ihre Babys jetzt wieder in ihrer Heimat zur Welt bringen. Jetzt fehlt nur noch, dass Schwangere dieses Angebot in Dillingen annehmen. Dem Team in der Klinik für Frauengesundheit um Chefarzt Dr. Gerhard Nohe ist viel Arbeit zu wünschen.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Fire_and_walk_1(1).JPG
Bissingen

Fire & Walk in Bissingen wird ein voller Erfolg

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen