Newsticker
Jugendliche sollen in allen Bundesländern Corona-Impfangebote bekommen
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Ferienprogramm: Einmal Hundetrainer sein

Ferienprogramm
16.08.2018

Einmal Hundetrainer sein

Hier ist Disziplin gefordert – auch für Vierbeiner. Trainer Jürgen Urban vom Dillinger Verein „Kalte Schnauze“ zeigt den Teilnehmern beim Kinderferienprogramm, dass kein Hindernis den treuen Hunden zu groß ist, dem Ruf des Herrchens, der sich im Hintergrund befindet, zu folgen.
Foto: Emma Schaller

60 Kinder lassen sich von der Aktion beim Dillinger Verein „Kalte Schnauze“ begeistern. Ein Programmpunkt ist das unangefochtene Highlight

Es geht zwar nicht um Fußball, ein Volltreffer ist dieser Vormittag bei der Hundeschule „Kalte Schnauze“ in Dillingen trotzdem. Im Rahmen des Ferienprogramms nehmen etwa 60 Kinder daran teil, sowie 15 Hunde inklusive ihren Haltern. Das Bellen der Vierbeiner und die aufgeregten Stimmen der Buben und Mädchen sind schon von Weitem zu hören. Die Kinder lernen bei der „Kalten Schnauze“ ein breites Spektrum an Hunderassen kennen. Der größte Vierbeiner ist an diesem Vormittag ein irischer Wolfshund, der kleinste ein Malteser.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.