Newsticker

Corona-Lage spitzt sich zu: Großbritannien erlässt frühe Sperrstunde für Pubs und Bars
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Kreis Dillingen: Na, haben Sie alle Kinderbilder unserer Promis erkannt?

Sommerquiz

14.09.2020

Kreis Dillingen: Na, haben Sie alle Kinderbilder unserer Promis erkannt?

Wer bin ich? Das Promi-Sommerrätsel unserer Zeitung fand bei unseren Lesern eine großartige Resonanz.

Unglaublich, aber wahr: An unserem Kinderbilder-Rätsel haben knapp 200 Menschen aus dem ganzen Landkreis Dillingen teilgenommen.

35 Prominente aus dem Landkreis Dillingen haben wir gesucht. Jeden Tag ein anderes Kinderbild veröffentlicht und gefragt: „Wer bin ich?“. Wir hatten mit zwei, drei, vielleicht vier richtigen Einsendungen gerechnet. Denn es war ja nicht nur ein sehr kniffliges Sommerquiz, sondern auch ein sehr langes.

Aber unsere Leser haben sich davon weder einschüchtern noch abschrecken lassen, sondern fleißig jeden Tag gerätselt. Und uns dann mit ihrem Wissen völlig überrumpelt: Wir haben rund 200 Einsendungen bekommen!

Und da war alles dabei: Manche Leser haben nur fünf Namen geschickt, manche einen. Aber die überwältigende Mehrheit hat versucht, alle 35 Namen herauszukriegen. Und fast 100 Lesern ist das auch gelungen.

Kreis Dillingen: Na, haben Sie alle Kinderbilder unserer Promis erkannt?

Cornelius Deisler aus Gundelfingen wurde nicht gesucht - aber gefunden

Es kam jedoch auch zu unterhaltsamen Fehlern. So wurde aus Josef Friegel auch Erhard, Johannes oder Sixtus Friedel. Irgendjemand hat einen Telefonjoker gezogen und den Tipp falsch übersetzt. Wurde aus dem Wertinger Unternehmer Dieter Romakowski „Roman Kowski“. Ein Promi hat in unserem Quiz gefehlt, wurde aber dennoch auf vielen Listen eingetragen: Cornelius Deisler aus Gundelfingen wurde mal mit Höchstädts Bürgermeister Gerrith Maneth, mal mit Walter Hieber verwechselt.

Das Kinderbild von Alfred Schneid dagegen wurde auch als Tobias Hahn, Hubert Preiß, Ulrich Lange, Johann Popp, Bernd Nicklaser, Anton Kapfer und Georg Bruckmeier interpretiert. Daniela Unger, unsere Nummer 16, wurde mit Theresia Wild, Theresia Schwenk, Angelika Holzapfel und Belinda Hitzler verwechselt. Im Kinderbild des Lauinger Musikers Klaus Hanselbauer meinte jemand den ehemaligen Polizisten Erich Öxler zu erkennen.

Viele Leser lagen richtig

Auf dem Kommunionbild von Dillingens Oberbürgermeister Frank Kunz meinte jemand, Günter Schwertberger zu sehen. Helmut Schneider oder Siegfried Hummels wurden in die Zeile für Kreisspielleiter Franz Bohmann eingetragen. Rupert Ostermayer wurde mit seinem Kollegen Raffaele De Blasi in Lauingen verwechselt. Statt auf Alfred Sigg tippten manche Leser auf Cornelius Brandelik oder auf Georg Wörishofer. Mehrere Leser meinten, im Kinderbild von Heidi Terpoorten Ingrid Krämmel zu erkennen.

Nummer 1: Wer ist das?
35 Bilder
Erkennen Sie diese Kinder? Machen Sie mit bei unserem Quiz!
Bild: diverse

Statt Celina Dehlau oder Monika Liedl wäre Lisa Frey richtig gewesen. Und statt Hermann Brenner war Walter Berchtenbreiter gesucht. Aber die Mehrheit unserer Leser, die die Liste komplett ausgefüllt hatten, hatte auch alle Namen richtig. Wir ziehen unseren Hut. Chapeau, liebe Leser!

Beeindruckt von der gewaltigen Teilnahme und den vielen richtigen Lösungen haben wir unsere Gewinne von fünf Gastrogutscheinen noch um 15 weitere kleine Präsente erhöht. Das Los musste entscheiden. Die Gewinner wurden bereits verständigt. Alle anderen, bitte nicht böse sein. Wir werden uns für den Sommer 2021 noch etwas viel, viel Kniffligeres einfallen lassen. Wir wissen nur noch nicht, was. Hatten wir doch gedacht, unser Sommerquiz lösen im besten Fall zwei, drei, vielleicht vier Leser …

Alle Folgen:


Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren