Newsticker

RKI meldet 18.633 Neuinfektionen und 410 weitere Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Mann fuchtelt mit Pistole herum

Polizeireport

16.10.2017

Mann fuchtelt mit Pistole herum

Außerdem wurde ein Einhandmesser sichergestellt

Die Dillinger Polizei hat am Freitag mehrere Waffen sichergestellt. Um 10.40 Uhr wurde sie darüber informiert, dass ein 28-jähriger amtsbekannter Mann in der Weberstraße mit einer Pistole in der Hand hantierte. Aufgrund der Personenbeschreibung der Zeugin konnte der Mann in seiner Wohnung mit dem Vorfall konfrontiert werden. Er gab zu, die Pistole zuvor in einem Waffengeschäft erworben zu haben. Es handelte sich um eine Spielzeugpistole, die einer echten Pistole täuschend ähnlich sieht. Die Pistole und die Munition wurden sichergestellt.

Kurz vor Mitternacht wurde am Freitag auf der Bundesstraße 16 ein 23-jähriger Mann einer Verkehrskontrolle unterzogen. Er führte in seinem Pkw griffbereit ein Einhandmesser mit feststehender Klinge und einer Klingenlänge von 14,5 Zentimetern mit. Weil der Mann kein berechtigtes Interesse nachweisen konnte, wurde das Messer sichergestellt.

Außerdem wurden am Freitagabend zwei Autofahrer kontrolliert, die beide angetrunken waren. Im Dillinger Stadtbereich wurde bei einem 45-jährigen Pkw-Fahrer ein Alkoholwert von 0,84 Promille und bei einem 27-jährigen Autofahrer ein Alkoholwert von 1,48 Promille festgestellt. Bei dem Jüngeren wurde eine Blutentnahme durchgeführt, sein Führerschein und sein Autoschlüssel sichergestellt.

Schnell seinen Müll entsorgen wollte am Freitagnachmittag ein 44-jähriger Mann aus Dillingen: Er stellte nach Angaben der Polizei eine Stapelbox mit Abfällen einfach neben einen Container eines Verbrauchermarktes in Dillingen ab. Er wurde dabei beobachtet. Der Mann musste seinen Müll wieder mitnehmen. Ihn erwartet eine Anzeige nach dem Kreislaufwirtschaftsgesetz. (pol)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren