1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. So wird das Jubiläum von Pater Siegbert gefeiert

Blindheim

06.07.2019

So wird das Jubiläum von Pater Siegbert gefeiert

Pater Siegbert Mayer stammt aus Blindheim: Jetzt  ist er Wallfahrtsseelsorger in Altötting.
Bild: Roswitha Dorfner, Altöttinger Liebfrauenbote

Vor 50 Jahren wurde Johannes Mayer zum Priester geweiht. Das goldene Priesterjubiläum feiert der 78-Jährige am Sonntag in seiner Heimat in Blindheim.

Die Pfarrgemeinde St. Martin in Blindheim feiert das goldene Priesterjubiläum von Pater Siegbert Mayer am Sonntag, 7. Juli. Mayer ist in Blindheim aufgewachsen. Am 29. Juni 1969 wurde er zum Priester geweiht und feierte am 6. Juli 1969 seine Primiz in seiner Heimatgemeinde. 1963 legte er die ewige Profess ab und gehört seitdem dem Kapuzinerorden an.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Er ist auch geistlicher Begleiter der franziskanischen Gemeinschaft

Nach vielen Stationen unter anderem in Blieskastel, am Käppele in Würzburg, in St. Sebastian in Augsburg oder in der Cityseelsorge in Ingolstadt ist er jetzt in der Wallfahrtsseelsorge in Altötting tätig. Außerdem ist Pater Siegbert geistlicher Begleiter der franziskanischen Gemeinschaft in Bayern. In seiner Heimatgemeinde Blindheim hilft er als Urlaubsvertretung mit.

Der Festgottesdienst beginnt um 10 Uhr

Die Jubiläumsfeier beginnt am Sonntag um 9.45 Uhr mit einem Kirchenzug vom Pfarrhof zur Pfarrkirche, wo um 10 Uhr der Festgottesdienst gefeiert wird. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zur Begegnung in der Remise. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren