Newsticker

Spanien verhängt erneut Notstand und Ausgangssperre
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Zehn Kisten Bier für  einen Maibaum

Schretzheim

30.04.2015

Zehn Kisten Bier für  einen Maibaum

Maibaumklau in Schretzheim
4 Bilder
Maibaumklau in Schretzheim
Bild: von Neubeck

Frühlingszierde unversehrt wieder zurückgebracht

Sie ölten sogar das

Scharnier

des

Gartentürchens

in der

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Mühlstraße

, wo der Schretzheimer Maibaum gelagert war, und kurz nach Mitternacht trugen sie per

Muskelkraft

die

Frühlingszierde

am gestrigen Mittwoch bis zur Hauptstraße. Dort hatten sie bereits Schlepper,

Gummiwagen

und Spezialgerät bereitgestellt, um den Maibaum zu „entführen“. Noch am selben Tag meldeten sich die Diebe, die aus

Lauingen

und dem Bachtal stammen, bei der Schretzheimer

Feuerwehr

, um wegen einer Auslöse zu verhandeln. Man einigte sich auf zehn Kisten Bier, die dann auch am Abend prompt in der

Mühlstraße

bereitstanden, als die jungen Leute der Zöschinger Jugend, der Hütte

Lauingen

und der Landjugend

Oberbechingen

 mit der unversehrten stattlichen Birken vorfuhren. Die Diebe, die nach eigenem Bekunden nur altes Brauchtum pflegen wollen, haben in der Vergangenheit schon die Maibäume in

Glött

,

Hermaringen

und

Oberbechingen

„geklaut.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren