Newsticker

Länder wollen an Weihnachten und Silvester Treffen von bis zu zehn Personen erlauben

Sportkegeln

21.11.2017

Auf Tuchfühlung

BCS-Damen halten Druck stand

Die Zweitliga-Keglerinnen des BC Schretzheim nutzten die Gunst der Stunde und sitzen mit dem Heimsieg gegen den KV Gammelshausen dem neuen Tabellenführer Weidenstetten bis auf einen Mannschaftspunkt im Nacken. Doch ähnlich wie im letzten Heimspiel taten sich die BCS-Frauen wieder schwer. Die Paarungen waren ausgeglichen, also musste die Gesamtholzzahl über den Sieg entscheiden.

Die Ausbeute aus Start- und Mittelpaarung war nur ein Mannschaftspunkt. Die Gäste führten mit 31 Kegeln. Die Schlusspaarung des BCS war nun gefordert, stand unter hohem Druck – und hielt stand. Marion Frey und Nicole Weitmann-Griesinger lösten ihre schwierige Aufgabe mit Bravour und erspielten sich 101 Kegel plus. Nach 2:2 Satzpunkten sprachen drei Kegel mehr für Schretzheim. (hefr)

Schretzheim – Gammelshausen 5:3 (11:13/3093:3023). Grau – Kraft 0:1 (1:3/487:488), Kopp – Mürter 1:0 (2:2/526:515, Rösch – Kern 0:1 (1:3/476:520), Pöhlmann – Dworski 0:1 (1:3/530:527), Frey – App 1:0 (4:0/534:436), Weitmann – Griesinger 1:0 (2:2 (540:537)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren