Newsticker

Corona-Neuinfektionen in Deutschland auf höchstem Stand seit April
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Lokalsport
  4. Die Hawaii-Qualifikation verpasst

30.07.2010

Die Hawaii-Qualifikation verpasst

Mit einem großen Ziel ging Triathlet Alexander Neumann (TV Lauingen) beim Züricher Ironman an den Start: die Qualifikation für die Weltmeisterschaft auf Hawaii - es sollte nicht ganz reichen.

Die 3,8-Kilometer-Schwimmen im Züricher See wurde von Alexander Neumann in 1:10 Stunden bewältigt, was nicht ganz seiner Vorgabe von maximal 1:05 entsprach. Mit Wut im Bauch startete er die hügeligen 180 Kilometer auf dem Rad und machte sehr viel Boden gut. Nach dem zweiten Wechsel vom Rad zum Laufen ging es sofort ebenerdig auf die Strecke, die viermal zu je 10,5 Kilometer flach um den Züricher See führte. Die erste Runde schaffte Neumann in 45 Minuten. Auf der zweiten Runde hatte er zum ersten Mal gesundheitliche Probleme, die folgenden Kilometer wurden zur Qual. Die vierte und letzte Runde riss sich Alexander Neumann noch einmal zusammen und erreichte das Ziel nach insgesamt 10:38 Stunden.

Für die Hawaii-Qualifikation reichte dies nicht. "Das war keine Niederlage, zudem ist diese Zeit für diesen Wettkampf in Ordnung. An so einem Tag muss einfach vieles oder alles passen. Ich habe für das nächste Jahr bereits wieder angemeldet und möchte durch die Qualifikation den Ritterschlag auf Hawaii bei der Weltmeisterschaft erhalten", bilanziert Alexander Neumann. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren