Newsticker
Vor Corona-Gipfel: Lockerungen auch bei Inzidenz bis 100 im Gespräch

Sportkegeln

23.01.2019

Ein spielerisches Feuerwerk

Schretzheims Zweitliga-Damen reagieren mit neuem Bahnrekord

Gut erholt von der vermeidbaren Niederlage in Gaisbach zeigten sich Schretzheims Zweitliga-Keglerinnen und brannten ein Feuerwerk ihres Könnens ab: Mit neuem Bahnrekord (3284 Holz) verpassten sie den Gästen aus Bruck eine deutliche Schlappe (6:2/+204). Zum Start musste Simone Perzl mit der geringeren Holzzahl den Mannschaftspunkt abgeben. Monika Kopp löste ihre Aufgabe souverän, es stand 1:1 (plus 34 Holz). Das Aus für die Gäste kam dann in der Mittelpaarung, wo Jennifer Hollet (568) und Nicole Weitmann-Griesinger groß auftrumpften. Im Schlusspart gab Marion Frey nochmals richtig Gas und kegelte Partiebestwert (575). Schretzheim scheint gewappnet für das nächste Spitzenspiel bei Walhalla Regensburg.

BC Schretzheim – Gut Holz Bruck 6:2 (17:7/3284:3080). Perzl – Becher 0:1(2:2/537:544), Kopp – Seidl 1:0 (2:2/539:498), Hollet – Adam 1:0 (4:0/568:479), Weitmann-Griesinger – N. Stautner 1:0 (4:0/560:509), Frey – Bock 1:0 (3:1/575:543), Rösch – B. Stautner 0:1 (2:2/505)

Den Schretzheimer Bayernliga-Herren wäre in Töging-Erharting fast die Überraschung gelungen. Vor dem Schlussteil führten die Gäste noch 3:1 (plus 32 Holz). Doch die Endpaarung hatte an diesem Tage Ladehemmung. Bester Schretzheimer war Alexander Krebs mit 600 Holz.

Töging-Erharting – Schretzheim 5:3 (13,5:10,5/3309:3251). K. Leserer – Zaschka 1:0 (4:0/605:563), Strobl – A- Krebs 0:1 (1:3/541:600), Meixner/J. Leserer – Ruschitzka 0:1 (1:3/523:526), Bauer – Lindner 0:1 (1,5:2,5/547:559), Weindl – Meißner 1:0 (3:1/552:522), Siegl – M. Krebs 1:0 (3:1/541:358)

Keine Mühe gegen Schlusslicht Jedesheim hatten die BOL-Frauen. Bereits nach dem Start war die Partie entschieden. Angela Hölzle als Partiebeste nahm ihrer Gegnerin 114 Kegel ab. Im Schlussteil spielte Gabriele Kehrle (539) groß.

BC Schretzheim II – KF Jedesheim 5:1 (10:6/2009:1882). Pelger – Weindl 1:0 (3:1/468:451), Hölzle – Stimpfle/Meier 1:0 (547:433), Bibo – Merk 0:1 (1:3/455:495), Kehrle – Mayer 1:0 (2:2/539:503)

Auf verlorenem Posten standen die BL-Männer beim Tabellenzweiten Vöhringen. Bester Spieler des BCS war noch Manuel Els mit 539 Kegeln.

SC Vöhringen – Schretzheim II 7:1 (18,5:5,5/3322:3085). Allgaier – Wiedenmann 1:0 (3,5:0,5/544:505), Ullbrich – M. Ruschitzka 1:0 (4:0/588:497), Sailer – Els 1:0 (3:1/568:539), Schuster – Schimpp 1:0 (4:0/563:503), Nadler – B. Ruschitzka 1:0 (2:2/519:526), Stocker/Intili – Zohner 1:0 (2:2/540:515)

Frauen-Kreisliga: BCS – GW Karlshuld II 3:3 (8:8/1899:1881). Klapperich – Riehl 1:0 (4:0/498:438), Urban – Ultes 0:1 (1:3/450:483), Klatt – Maderholz 0:1 (2:2/470:475), Gauer – Hentschel 0:1 (1:3/481:485); Herren-Kreisliga: BCS III – Goldburgh. II 2:4 (7:9/1860:1933). Stricker – Förstner 0:1 (1:3/439:507), Rehm – J. Steinmeyer 1:0 (3:1/463:442), Oblinger – V. Steinmeyer 0:1 (2:2/474:459), Grauer – Götz 0:1 (1:3/484:525) Herren-KK: BCS IV – Rain IV 1:5 (8:8/1902:1964), Otter – Kortebusch 1:0 (2:2/528:511), Weber – Kollmann 0:1 (2:2/424:450), Fischer – Dikautschitsch 0:1 (2:2/498:517), Steib – Pirisi 0:1 (2:2/452:486); Jugend: BCS I – Nördl/Goldb. 1:5 (6:10/1852:1897). M. Ruschitzka – Jakob 0:1 (2:2/467:484), Bibo – Bayer 0:1 (1:3/395:409), Rehm – Förstner 1:0 (2:2/479:467), B. Ruschitzka – Steinmeyer 0:1 (1:3/511:537)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren