1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Lokalsport
  4. Hole-in-one zum dritten Platz für Sebastian Heisele

Golf

20.10.2019

Hole-in-one zum dritten Platz für Sebastian Heisele

Der Dillinger Sebastian Heisele schaffte in China einen dritten Platz.
Bild: Heisele (Archiv)

Der Dillinger Golfprofi Sebastian Heisele hat durch seinen Erfolg in China die European-Tourkarte für 2020 fast sicher.

Der Dillinger Golfprofi Sebastian Heisele feierte am Wochenende mit einem geteilten dritten Platz bei der Hainan Open in China einen Erfolg. Nach einem verhaltenen Start ins Turnier mit zwei 70er-Runden spielte er am Samstag und Sonntag starke Runden zu je 68 Schlägen. Am Ende hatte er insgesamt 276 Schläge zu verbuchen, was für den Platz auf dem Treppchen reichte. Bemerkenswert war vor allem sein Hole-in-one am Sonntag auf einer Par-3-Bahn, als er den Golfball mit nur einem einzigen Schlag einlochte.

Sebastian Heisele schiebt sich auf elften Platz vor

Das gute Ergebnis beim Turnier in der Volksrepublik ist für den Dillinger viel wert. In der Challenge-Tour-Gesamtwertung schob er sich auf den elften Platz vor. Heisele hat damit die European-Tourkarte für das kommende Jahr so gut wie sicher in der Tasche. (dz)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren