Newsticker

Zahl der Corona-Todesfälle binnen 24 Stunden fast auf Rekordhoch
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Lokalsport
  4. Markus schiebt „große Kugel“

14.10.2017

Markus schiebt „große Kugel“

Markus Ruschitzka

Kreismeister bei den Nachwuchskeglern

Einen Titel für den BC Schretzheim, drei Titel für die Rieskegler durch den KC Munningen, ESV Nördlingen und SK Goldburghausen. Das ist das Fazit der Jugend-Kreismeisterschaft 2018, die vom KC Munningen ausgerichtet wurde. Markus Ruschitzka, Hanna Bucher, Jana Götz und Lucas Jakob heißen die neuen Titelträger. Auffällig: Die drei Vereine BC Schretzheim, KC Munningen und SK Goldburghausen sind zurzeit das Nonplusultra im Kegel-Kreis, was die Jugendarbeit betrifft.

Hanna Bucher wurde überlegene Kreismeisterin vor den Schretzheimer Mädchen Vera Weindl und Lara Hölzle.

Diese Disziplin gehörte dem BC Schretzheim mit sechs Startern. Lediglich Hannes Hertle vom KC Munningen war hier ein „Störfaktor“. Markus Ruschitzka machte mit exakt 80 Kegeln Vorsprung sein Meisterstück vor dem Munninger. Platz drei ging an Vincent Jenewein (BCS).

Die Dominanz Goldburghausens war fast erdrückend. Mit fünf Starterinnen war der württembergische Verein am Start und räumte Plätze eins bis fünf ab.

Im größten Starterfeld der Meisterschaften führte Lucas Jakob (535/ESV Nördlingen) nach dem Vorlauf vor den Munningern Simon Bühler (535) und Simon Ohr (518). Auf Rang vier folgte der Lauinger Michael Stiegelmayr (516). Jakob und Bühler konnten im Endlauf ihre Plätze halten. Stiegelmayr legte 540 nach und schob sich auf den dritten Rang.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren