Newsticker

Staatsregierung mahnt: Corona-Regeln gelten auch für Nikolaus
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. 1870 Pakete für neue Bürger des Landkreises

Entwicklung

16.02.2018

1870 Pakete für neue Bürger des Landkreises

Zahlreiche Broschüren und Gutscheine sollen die neuen Bewohner des Landkreises dabei unterstützen, schnell anzukommen.
Bild: Marco Kleebauer

Das Landratsamt hat das Projekt gestartet. Warum es auch den Firmen hilft.

Landkreis Jährlich ziehen mehrere Hundert Personen in den Landkreis, die die regionale Wirtschaft braucht. Um den Einstieg zu erleichtern, verteilt das Regionalmanagement des Landkreises wieder Willkommenspakete mit regionalen Informationen. Der demografische Wandel und die Überalterung der Bevölkerung werden auch den Landkreis Donau-Ries treffen, heißt es in der Pressemitteilung des Landratsamtes.

Aufgrund der florierenden Wirtschaft und der starken Firmen im Landkreis ziehe es jährlich mehrere Hundert Personen in die Region. „Dank der Neubürger können wir die Herausforderungen der Zukunft besser meistern und schrumpfende Bevölkerungszahlen und schließende Kindertagesstätten vermeiden“, erklärt Landrat Stefan Rößle. Firmen bekämen qualifiziertes Personal, aber auch Vereine und kleine Gemeinden freuten sich über neue Mitbürger.

Vor allem grundlegende Informationen und Ansprechpartner sollen neue Bürger schnell, transparent und unkompliziert finden können, damit der Einstieg so reibungslos wie möglich funktioniert. Unter der Regie von Regionalmanager Klemens Heininger entstand 2017 in Zusammenarbeit mit vielen Akteuren im Landkreis Donau-Ries ein Willkommenspaket. Kernstück des Paketes ist eine Broschüre, die verschiedenste Themengebiete beinhaltet – von Wirtschaft über Soziales bis hin zum Nachtleben. Das Freizeitjournal des Ferienlandes Donau-Ries gibt darüber hinaus einen detaillierten Einblick in Freizeitangebote in der Region. Daneben sind im Paket noch Gutscheine für einen Museums- oder Schlossbesuch und einen Landkreisausflug enthalten.

Denn, so ergänzt Rößle, „unser Landkreis hat viel zu bieten und kann in vielen Bereichen punkten. Das möchten wir unseren Neubürgern auch präsentieren“. Die Broschüre bietet daher sowohl Hilfen zum Ankommen als auch Möglichkeiten sich einzubringen. Seit Start des Projektes wurden 1870 Willkommenspakete verteilt, die Resonanz sei also positiv. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren