1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Asylbewerber schaffen Schulabschluss

Bildung

01.08.2017

Asylbewerber schaffen Schulabschluss

Ehrung der besten Absolventen: (hinten, von links) Ibrahim Alkheder, Bahran Kamran, Alsaydabdul-Hamid, Dancin Ratab, Alex Andrej; (unten, von links) Winfried Schiffelholz, Achim Frank, Marianne Leberle, Shiba Kamran, Elizabeta Strellei, Robert-Ramow Schmitt und Kirsten Neuhaus.
Bild: Katharina Maier

Berufsschule und Kolping-Bildungswerk verabschieden Klassen

Zur Verabschiedung der Klassen zur Berufsfindung an der Ludwig-Bölkow-Berufsschule in Donauwörth begrüßte Direktor Winfried Schiffelholz die Absolventen der Berufsintegrationsklassen 2a und 2b (Asylbewerber) sowie die Schüler des Berufsintegrationsjahres mit deutschen Schülern, deren Lehrkräfte aus der Berufsschule und die des assoziierten Maßnahmenträgers, dem Kolping-Bildungswerk mit Kirsten Neuhaus.

Achim Frank, Büroleiter des Landrats, gratulierte in seiner Festansprache den 15 Absolventen des Berufsintegrationsjahres und den 29 Absolventen der Berufsintegrationsklassen für Asylbewerber. 18 erreichten den Mittelschulabschluss, einer unterzog sich sogar erfolgreich der Quali-Prüfung. Gerade Letztere hätten in den vergangenen beiden Jahren die deutsche Sprache und Mathematik gelernt und seien im Sozialkundeunterricht auch mit der Kultur in Deutschland vertraut gemacht worden. Der Hauptanteil des Unterrichts fand an der Berufsschule statt, die Lehrkräfte des Kolping-Bildungszentrums vermittelten zusätzlich Praktika in unterschiedlichen Betrieben. Von 29 Absolventen der Asylbewerberklassen beginnen zwölf eine Ausbildung.

Kirsten Neuhaus als Vertreterin des Bildungsträgers sprach den Jugendlichen auch ihre Anerkennung zum erreichten Abschluss aus. In den zwei Jahren seien neben dem unterrichtlichen Kontakt auch intensive persönliche Beziehungen zu den Asylbewerbern entstanden.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Marianne Leberle, die Koordinatorin für die Asylbewerberklassen, blickte auch auf zwei spannende Jahre zurück, die neben ihrem Unterricht auch enormen organisatorischen Einsatz mit sich brachten.

Die Besten der Klassen durften aus der Preistombola besondere Präsente auswählen. Die Schülersprecher Ratab Alsaydabdal Hamid und Bahran Kamran blickten ebenfalls mit einem lachenden und einem weinenden Auge auf die zwei vergangenen Schuljahre zurück. Sie beschrieben ihre Lernfortschritte und bedankten sich bei den Lehrkräften.

Winfried Schiffelholz wünschte allen Absolventen viel Erfolg auf Ihrem weiteren beruflichen und privaten Weg. Nach dem offiziellen Teil waren alle Gäste eingeladen, sich an einem internationalen Buffet zu bedienen. (dz)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20AWV_M%c3%bcll_Entsorgung_Container.tif
Donauwörth

Plus Mehr Müllsünder in Donauwörth

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen