Newsticker
Bundesverfassungsgericht: Corona-Demo in Stuttgart bleibt verboten
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Baustellen in Bäumenheim: So laufen die Arbeiten

Bäumenheim

06.04.2021

Baustellen in Bäumenheim: So laufen die Arbeiten

In Bäumenheim wird derzeit fleißig gebaut. In Kalenderwoche 16 muss die Hauptstraße voraussichtlich für zwei Tage gesperrt werden.
Foto: Gemeinde

Plus Derzeit wird in Bäumenheim an der Hauptstraße sowie am Vorplatz des Rathauses und der Schmutterhalle gebaut. Wie der Zeitplan aussieht.

Aufgrund personeller Engpässen seitens der Baufirma Strabag zu Beginn des Jahres ist die Fortsetzung der Bauarbeiten an der Hauptstraße sowie am Schmutterhallenvorplatz und Rathausvorplatz in Bäumenheim trotz des teils frühlingshaften Wetters im Februar erst Anfang März erfolgt. Dann jedoch sei es mit hohem Tempo weitergegangen, da drei Kolonnen gleichzeitig eingesetzt wurden. Deshalb seien nun Woche für Woche deutliche Fortschritte erkennbar, wie aus dem Bäumenheimer Rathaus zu erfahren ist.

In der kommenden Woche sollen die Arbeiten an der Hauptstraße soweit fertiggestellt sein, dass dann im Anschluss (voraussichtlich Kalenderwoche 16) die Asphaltdeckschicht (Feinschicht) aufgebracht werden kann. Dafür muss die Hauptstraße dann für voraussichtlich zwei Tage komplett gesperrt werden. Zudem werden nach den Osterferien die Ausführungsmaßnahmen zur Herstellung der Grünordnung beginnen. Hier ist mit einer „Bauzeit“ für die Anpflanzung von etwa sechs Wochen zu rechnen.

Baustellen: Bäumenheimer Bürgermeister ist zuversichtlich

Gleichzeitig zu den Baumaßnahmen an der Hauptstraße laufen auch die Arbeiten zur Herstellung der Vorplätze an der Schmutterhalle und am Rathaus. Hier wurden zuletzt Pflasterungsarbeiten ausgeführt. Zudem wurde auch das Fundament für die zukünftige Fluchttreppe aus dem Rathaus-Sitzungssaal durch den gemeindlichen Bauhof betoniert.

Bäumenheims Bürgermeister Martin Paninka zu den Maßnahmen: „Ich bin guter Hoffnung, dass die Arbeiten wie geplant Ende Mai beziehungsweise Anfang Juni fertiggestellt werden können und freue mich sehr auf unseren dann noch attraktiveren Ortskern.“

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren