1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Berger Allee wird stadteinwärts gesperrt

Donauwörth

12.08.2019

Berger Allee wird stadteinwärts gesperrt

Im Bereich des Gymnasiums finden an der Berger Allee in Donauwörth umfangreiche Baumaßnahmen statt. Deshalb muss die Straße am Dienstag, 13. August, stadteinwärts gesperrt werden.
Bild: Wolfgang  Widemann

In Donauwörth ist am Dienstag die Hauptverkehrsachse von Norden her teilweise blockiert. Warum das sein muss.

Die nördliche Zufahrt nach Donauwörth ist eine der meistbefahrenen Verkehrsachsen in der Region. Vor allem am Morgen kommt es im Berufsverkehr täglich zu Staus. Am morgigen Dienstag, 13. August, werden Nürnberger Straße und Berger Allee jedoch stadteinwärts gesperrt. Grund: Im Bereich des Gymnasiums finden Bauarbeiten statt. Dies teilt die Stadt mit.

Bekanntlich wird an der Berger Alle eine neue, große Bushaltestelle für das Gymnasium gebaut. Bislang geschah dies direkt neben der Straße und der Verkehr wurde durch die verengte Fahrbahn nur leicht eingeschränkt.

Hausanschlüsse werden verlegt

Auf dem Teilstück finden auch Tiefbauarbeiten statt. So wurde die Hauptwasserleitung in diesem Bereich erneuert. Weil auch neue Hausanschlüsse nötig sind, ist der Kommune zufolge die halbseitige Sperrung jetzt unumgänglich. Die Arbeiten sollen bis Mittwoch, 14. August, abgeschlossen sein. Eine entsprechende Umleitung stadteinwärts wird ab dem Kreuzungsbereich Nürnberger Straße/Jurastraße in Berg ausgeschildert.

Zwar ist in den Sommerferien der Verkehr nicht so stark, dennoch sollten Verkehrsteilnehmer einplanen, dass es etwas länger dauern kann, in die Stadt zu gelangen. (dz)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren