1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Burgetsmeier bleibt Kommandant

Versammlung

27.04.2011

Burgetsmeier bleibt Kommandant

Der neue Vorstand der Feuerwehr Fünfstetten: (von links) Kommandant Gerhard Burgetsmeier, Norbert Böswald, Martin Dunzinger, Thomas Fritsch, Markus Schuster, Manuel Vogl, Josef Dumberger, Florian Weiß und Zweiter Kommandant Bernd Dunzinger. Rechts: Bürgermeister Werner Siebert. Auf dem Bild fehlen Alfred Leinfelder und Josef Hofmann.
Bild: Foto: privat

Fünfstettener Feuerwehr hatte im Vorjahr vier Einsätze

Fünfstetten An der Generalversammlung der Feuerwehr Fünfstetten hat Kommandant Gerhard Burgetsmeier von sechs Übungen berichtet, zudem gab es vier Einsätze von Technischer Hilfeleistung, Verkehrsregelungen sowie einige Feierlichkeiten im vergangenen Jahr zu verzeichnen. Außerdem wurden Thomas Weiß, Florian Weiß, Manuel Vogl, Alfred Schröttle und Peter Burgetsmeier wegen des bestandenen Sprechfunklehrgangs ausgezeichnet.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Den Bericht des Schriftführers Alfred Leinfelder verlas stellvertretend Bernhard Stecher. Dieser gab den Mitgliederstand von 177 bekannt, zusätzlich wurde noch ein Ausblick über die Veranstaltungen im Jahr 2011 gegeben. Markus Schuster teilte in seinem Atemschutzbericht die Einsätze im Jahr 2010 mit. Zusätzlich durfte er zwei neue Atemschutzträger, Marco Breier und Peter Burgetsmeier, begrüßen. Über alle Einnahmen und Ausgaben im Jahr 2010 referierte Bernhard Stecher.

Ein wichtiger Punkt in der Tagesordnung waren die Neuwahlen des Vorstands, die folgendes Ergebnis brachten:

Burgetsmeier bleibt Kommandant

1. Kommandant: Gerhard Burgetsmeier

2. Kommandant: Bernd Dunzinger

Kassier: Manuel Vogl

Schriftführer: Alfred Leinfelder

Beisitzer: Josef Dumberger, Thomas Fritsch, Norbert Böswald, Josef Hofmann, Markus Schuster, Florian Weiß, Martin Dunzinger

Kassenprüfer: Bernhard Stecher und Karl Rupprecht

Fahnenträger: Christian Dollinger, Thomas Weiß und Florian Weiß.

Burgetsmeier bedankte sich bei den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern Bernhard Stecher, Hubert Rupprecht und Helmut Scheurer mit einem kleinen Geschenk. Sein besonderer Dank galt Manfred Dollinger für die 26-jährige Tätigkeit als Gerätewart. Er wurde mit einer Anstecknadel, einer Urkunde vom Kreisbrandrat und einem kleinen Geschenk verabschiedet.

Gute Zusammenarbeit

Bürgermeister Werner Siebert wünschte dem neuen Vorstand alles Gute. Besonders wollte er sich beim Kommandanten Burgetsmeier für die gute Zusammenarbeit bedanken sowie für die Einsatzbereitschaft der Feuerwehrleute.

Beim Tagesordnungspunkt „Wünsche und Anträge“ wurden noch zwei Themen angeregt. Ein neues Auto mit Tank und ein neues Feuerwehrhaus sollen angeschafft werden. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren