Newsticker
Gesundheitsminister wollen Besuchseinschränkungen in Senioren- und Pflegeheimen lockern
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Container in Brand gesteckt

Donauwörth

01.01.2019

Container in Brand gesteckt

Zuerst war der Täter eine Spraydose in den Container und anschließend einen Böller. Die Polizei sucht nach Zeugen. (Symbolfoto)
Bild: Wolfgang Widemann

Unbekannter Täter schmeißt eine Spraydose und einen Böller in den Behälter.

Ein bislang unbekannter Täter hat zum Jahresbeginn in Donauwörth eine Spraydose in einen Altkleidercontainer auf der Rückseite des Kauflandes geworfen und anschließend einen Böller gezündet und ebenfalls hineingeworfen. Dadurch explodierte laut Polizei die Spraydose, es kam zu einer Verpuffung und der Container wurde deformiert. Zur Löschung des Brandes war gegen 0.50 Uhr die Feuerwehr Donauwörth mit insgesamt 20 Kameraden im Einsatz. Am Container entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 300 Euro. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Donauwörth unter der Telefonnummer 0906/7066711 an. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren