Newsticker

Bundesregierung hebt Reisewarnung für europäische Länder auf
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Die Kandidaten der Bürgerlichen Mitte

Buchdorf

23.01.2020

Die Kandidaten der Bürgerlichen Mitte

Die Kandidaten der Bürgerlichen Mitte Buchdorf/Baierfeld.
Bild: Gröger

Gruppierung in Buchdorf/Baierfeld nominiert Walter Grob als Bürgermeisterkandidaten und die Liste für den Gemeinderat.

Die Bürgerliche Mitte Buchdorf/Baierfeld hat nun Walter Grob zum Bürgermeisterkandidaten nominiert. Grob begrüßte zu der Versammlung über 130 Zuhörer und berichtete über die Gründung der neuen Wählergruppe. Zudem erläuterte Grob die Grundsätze und Ziele der Gruppierung.

Wichtigster Grundsatz sei, dass die Bürgerliche Mitte eine freie und unabhängige Gruppierung sei und bleiben werde. Weitere Ziele seien die gegenseitige Wertschätzung, eine Änderung des Politikstils, die Bürgernähe zu leben, junge Bürger für die Gemeindepolitik zu gewinnen und die Dorfgemeinschaft wieder zu stärken.

Mehr Bürgerbeteiligung und eine Sprechstunde

Leo Nagel führte als Versammlungsleiter durch die Formalien der Aufstellungsversammlung. Nachdem Grob als Bürgermeisterkandidat vorgeschlagen worden war, erläuterte dieser seine Ziele und Vorhaben. Neben dem Erhalt der Grundschule müssten das Gewerbe weiterhin gestärkt, das Ehrenamt und die Vereine in den Vordergrund gestellt, Lösungen für Senioren geschaffen, Vereinsheime zeitgemäß umgesetzt und mehr Bürgerbeteiligung in Form einer Sprechstunde sowie eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den kirchlichen Institutionen angestrebt werden.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Grob selbst kündigte an, er wolle Bürgermeister für alle sein. Er komme aus Buchdorf und sei für die Menschen und ihre Sorgen da. Bei der geheimen Abstimmung votierten alle 28 stimmberechtigten Mitglieder der Gruppierung für Grob.

Viele Kandidaten sind in Vereinen aktiv

Dann wurde bei der Vorstellung der Gemeinderatsliste festgestellt, dass die Bewerber den Bevölkerungsquerschnitt repräsentieren. Der Großteil der Kandidaten ist bei den örtlichen Vereinen aktiv. Durch die Kandidaten werden alle Altersschichten vertreten. Es sind sowohl Alt- als auch Neubürger dabei. Der Frauenanteil liegt bei 33 Prozent.

Nach der persönlichen Vorstellung der Bewerber wurde die Liste einstimmig angenommen.

Grob appellierte an alle, die Bürgerliche Mitte Buchdorf/Baierfeld zu unterstützen und sich im Buchdorfer Rathaus oder bei der Verwaltungsgemeinschaft in Monheim in die Unterstützungslisten einzutragen, damit die neue Gruppierung zur Wahl am 15. März zugelassen wird. Jede Stimme zähle, und jeder Bürger sei mitverantwortlich, wie sich Buchdorf und Baierfeld in Zukunft entwickeln.

Das sind die Bewerber

Die Kandidaten der Bürgerlichen Mitte Buchdorf/Baierfeld: 1. Walter Grob, 2. Arthur Wiest, 3. Christiane Würth, 4. Josef Behringer, 5. Sandra Braun, 6. Johannes Pietsch, 7. Gabi Schwertberger, 8. Tobias Gröger, 9. Jana Mayr, 10. Franz Gerstmeier, 11. Ariane Lindner, 12. Roman Junemann, 13. Maria Müller, 14. Johannes Kastner, 15. Michael Schwerdt, 16. Stefan Dumberger, 17. Sven Härtlein, 18. Christin Steib, 19. Matthias Fickel, 20. Alexander Striegel, 21. Markus Schlipf, 22. Rainer Rebele, 23. Dominik Walter, 24. Jürgen Gödel, Ersatz Claudia Schmid. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren