Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Ehrungen: Jahrzehnte im Dienst der Musica Sacra

Ehrungen
25.10.2019

Jahrzehnte im Dienst der Musica Sacra

Beim Gottesdienst in der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt wurden Margit Miller und Anneliese Girstenbrei (vorne von links) für 70 Jahre Singen im Kirchenchor geehrt. Dahinter Chorleiterin Marianne Förg und Organist Hermann Wais im Kreis der Chormitglieder.
Foto: Walter Ernst

Im Kirchenchor Donaumünster-Erlingshofen-Rettingen gab es etliche Jubiläen und guten Grund zu feiern

„Der Kirchweihtag, der Kirchweihtag“, frühe Gottesdienstbesucher konnten beim Einsingen des Kirchenchores schon erahnen, dass für den Kirchweihsonntag besondere Kirchenmusik bevorstehe. Und in der Tat: Den Festgottesdienst zum Kirchweihtag gestaltete der Kirchenchor Donaumünster-Erlingshofen-Rettingen unter dem Aspekt verschiedener Jubiläen. Im Chor, mindestens seit 1891 bestehend, blicken Anneliese Girstenbrei und Margit Miller auf 70 Jahre aktives Singen zurück, und sechs weitere Chormitglieder dienten mehr als ein halbes Jahrhundert der Musica Sacra.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.