Newsticker

EU sichert sich bis zu 160 Millionen Dosen des Corona-Impfstoffs von Moderna
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Ein neuer Präsident und auch ein neuer Name

Vereine

08.11.2017

Ein neuer Präsident und auch ein neuer Name

Bei der Staffelübergabe: (von links) Heinz Benaczek, Johannes Kleidorfer, Jan Siewert, Kerstin Dörr, Raimund Grossberger, Wolfgang Schoder und Karlheinz Merz.
Bild: sg

Bei der Jahreshauptversammlung der Airbus-Sportler gibt es einige Änderungen. 500 Mitglieder in 13 Sparten

Auf der Jahreshauptversammlung der Airbus Helicopters Sportgemeinschaft wurden richtungsweisende Entscheidungen getroffen. Johannes Kleidorfer wurde zum neuen Präsidenten des unternehmensnahen Vereins gewählt, und auch für den Vorstand konnten zum Teil neue Mitglieder gefunden werden. Jetzt übernahm der Arbeitsdirektor Kleidorfer offiziell den Staffelstab von seinem Vorgänger Wolfgang Schoder (Geschäftsführer Deutschland). „Sport ist ein wichtiger Faktor für das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter. Ich freue mich darauf, die vielfältigen Aktivitäten dieser großen Gemeinschaft zu unterstützen“, sagte Kleidorfer bei der Übergabe.

Vorsitzender Karlheinz Merz bedankte sich bei dieser Gelegenheit bei Schoder mit einem kleinen Erinnerungsgeschenk für die lange Zeit, in der er die Sportgemeinschaft unterstützt und begleitet hat. Ein Willkommen äußerte er gegenüber Arbeitsdirektor Kleidorfer. „Es ist nicht selbstverständlich, dass eine Bitte um Unterstützung im Ehrenamt so offen angenommen wird.“

Bei der Vollversammlung berichtete Merz über die zurückliegenden Tätigkeiten und bedankte sich bei den ausscheidenden Mitgliedern des Vorstands. Anschließend wurde über den Vorschlag des Vereinsausschusses beraten, den Namen in Airbus Helicopters Sportgemeinschaft e.V. zu ändern und einstimmig beschlossen. Nach Bericht der Kassenprüfer und der Entlastung des Vorstands wurde das Führungsgremium der über 500 Mitglieder zählenden Sportgemeinschaft neu gewählt. Es setzt sich wie folgt zusammen: Vorsitzender Karlheinz Merz, Zweiter Vorsitzender Jan Siewert, Kassenwart Heinz Benaczek, Schriftführerin Kerstin Dörr, Sportwart Raimund Grossberger.

Nach kurzen Berichten und Vorstellung der Planungen durch die Vertreter der Sparten wurde von Schriftführerin Kerstin Dörr auf die neu erstellte Homepage hingewiesen. Unter www.ah-sg.de kann jeder Interessierte mehr über die Aktivitäten der 13 sportlichen Sparten (Basketball, Berg und Ski, Fußball, Golf, Ju-Jutsu, Leichtathletik, Radsport, Schach, jagdliches und sportliches Schießen, Segeln, Tennis, Tischtennis, Volleyball) erfahren und auch Kontaktdaten erhalten. Die Sportgemeinschaft steht auch Nicht-Airbus-Mitarbeitern jederzeit offen. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren