Newsticker

Corona-Test-Panne in Bayern: Infizierte sollen am Donnerstag informiert werden
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Leipelt-Schule: 358 Absolventen starten in die Abschlussprüfungen

Donauwört

18.06.2020

Leipelt-Schule: 358 Absolventen starten in die Abschlussprüfungen

Abschluss unter besonderen Bedingungen: Auf dem Weg zu ihrem Platz mussten die Schüler eine Maske tragen. Während der Prüfung durften sie diese jedoch absetzen.
Bild: Barth-Rieder

Am Donnerstag haben die Abschlussprüfungen zum Fachabitur und Abitur an der Hans-Leipelt-Schule begonnen. Für die Prüfungen wurde ein Hygienekonzept erarbeitet.

Nach vierwöchiger außerplanmäßiger Schulschließung rund um Ostern und danach fünfeinhalb Wochen intensiven Präsenzunterrichts in den Prüfungsfächern haben am Donnerstag die Abschlussprüfungen zum Fachabitur und Abitur an der Hans-Leipelt-Schule Donauwörth begonnen. 358 Schüler schreiben ihre Prüfungen in Deutsch, Englisch, Mathematik und im sogenannten Profilfach der gewählten Ausbildungsrichtung. Erstmals nehmen bei der Fachhochschulreife auch 46 Prüflinge der Ausbildungsrichtung „Internationale Wirtschaft“ teil.

„Ausgeklügeltes Hygienekonzept“ für Prüfungen an der FOS/BOS Donauwörth

Um die Test ordnungsgemäß durchführen zu können, habe sich die Schule ein „ausgeklügeltes Hygienekonzept“ überlegt, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Neben der Einhaltung der Abstände werde besonders darauf geachtet, dass die Prüflinge die Räume geordnet in Kleingruppen betreten und verlassen. Auf dem Weg zum und vom Arbeitsplatz besteht Maskenpflicht, auch für die Aufsicht führenden Lehrkräfte. „Während der Prüfung sollen die Schüler aber nicht durch das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes beeinträchtigt sein“, so Doris Barth-Rieder, Schulleiterin der FOS/BOS Donauwörth.

Unterricht für andere Klassen beginnt wieder Ende Juni

Auf Weisung des Kultusministeriums wird der Präsenzunterricht für die 11. Klassen und die Vorklassen erst wieder am 25. Juni starten. Dadurch verfügt die Schule über eine größere Zahl an Prüfungsräumen zur Einhaltung der Hygienevorschriften. Damit auch die Schüler der nachfolgenden Prüfungsjahrgänge nicht den Anschluss verlieren, wurden sie seit Schließung der Schule Mitte März kontinuierlich in Form von digitalem Unterricht betreut.

Leipelt-Schule: 358 Absolventen starten in die Abschlussprüfungen

Nachdem größere Ansammlungen von Menschen nach wie vor untersagt sind, wird es für den diesjährigen Abschlussjahrgang keine Abschlussfeiern geben. Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen der Schulart und damit auch der FOS/BOS Donauwörth im kommenden Jahr sollen die Absolventen aber eingeladen und gesondert geehrt werden.

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren