Newsticker

Wirtschaftsweise: Teil-Lockdown kaum Auswirkungen auf Wirtschaftskraft
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Mittags mit 2,5 Promille: Radfahrer stürzt

Oberndorf-Eggelstetten

07.11.2017

Mittags mit 2,5 Promille: Radfahrer stürzt

In Eggelstetten ist ein betrunkener Radfahrer gestürzt. Das berichtet die Polizei
Bild: Wolfgang Widemann (Symbolbild)

Ein Mann ist in Eggelstetten verunglückt. Nun hat er eine Anzeige am Hals. 

Eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr hat sich ein Mann eingehandelt, der am Montagmittag in Eggelstetten verunglückt ist. Wie die Polizei mitteilt, fanden Passanten den 53-Jährigen, der auf der Hauptstraße lag und im Gesicht blutete. Bis der Rettungsdienst eintraf, hatte sich der Radler wieder aufgerappelt und war weitergefahren. Polizei und Rotes Kreuz trafen ihn dann eine Straße weiter an. Die Verletzungen stellten sich als nicht so schwerwiegend heraus. Der Mann bekommt Ärger, weil er laut Alkomattest knapp 2,5 Promille Alkohol im Blut hatte. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren