1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Mülltonnen auf Bauernhof in Flammen

Oberndorf-Eggelstetten

03.04.2015

Mülltonnen auf Bauernhof in Flammen

Symbolbild.
Bild: Widemann

Vier Feuerwehren in Eggelstetten im Einsatz.

Ein Brand in einem landwirtschaftlichen Anwesen in Eggelstetten hat am Donnerstagnachmittag dafür gesorgt, dass gleich vier Feuerwehren ausrückten. Der Fall ging aber einigermaßen glimpflich ab.

Nach Auskunft der Polizei entsorgte eine 73-Jährige im Laufe des Vormittags die Asche aus ihrem Holzofen in einer Biomülltonne. Die Frau ging davon aus, dass sich keine Glut mehr in der Asche befand. Dem war aber offenbar nicht so. In der Tonne entwickelte sich ausreichend Hitze, um den Kunststoffbehälter zu entzünden. Die Flammen griffen auf die nebenan stehenden Papier- und Restmülltonnen über. Die Behälter standen direkt vor einem Gebäude, dessen Holzschiebetor ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Die Feuerwehren aus Eggelstetten, Oberndorf, Rain und Bäumenheim eilten gegen 13.45 Uhr zu dem Anwesen. Zudem beorderte die Leitstelle vorsorglich zwei Rettungswagen nach Eggelstetten. Glücklicherweise wurden aber weder Personen verletzt, noch entstand größerer Schaden. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Die Mülltonnen brannten völlig nieder. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 1500 Euro. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren