Newsticker

Bayerns Ministerpräsident Söder sieht Kampf gegen Corona in entscheidender Woche
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Münsterer gegen den Blutkrebs

DKMS

12.01.2015

Münsterer gegen den Blutkrebs

Bürgermeister Gerhard Pfitzmeier (Zweiter von links) ist stolz auf die Vereine und Bürger.
Bild: Lehenberger

80 junge Menschen lassen sich typisieren. Vereine sammeln 4300 Euro Spendengelder für die Aktion

„Mit Teamgeist gegen Blutkrebs“ – so lautet der Aufruf der Deutschen Knochenmarkspenderdatei DKMS – und die Münsterer sind ihm gefolgt: 80 Menschen ließen sich mit einem Wangenabstrich bei der DKMS typisieren. 4300 Euro an Spenden wurden zudem für die Finanzierung der Aktion gesammelt.

Von Münster aus wurden 2002 und 2007 bereits zwei Typisierungsaktionen für die DKMS organisiert. Immer wieder gilt es, Jugendliche ab 17 und weitere Interessierte für das Thema Stammzellspende zu sensibilisieren. Die Münsterer Vereine bleiben am Ball für die DKMS. Zusammen schufen sie wieder eine Gelegenheit, sich vor Ort bei der DKMS aufnehmen zu lassen.

Bei der Finanzierung des Aufrufes halfen wieder alle Vereine zusammen. Selbst die Jugend war mit aktiv – sei es die engagierte Feuerwehrjugend mit einer Tombola als auch die Diamant Girls des SVM beim Sommernachtsfest. Mit den Spenden der Vereine, Bürger und Gäste kamen 4300 Euro zusammen. Damit können diese 80 Typisierungen finanziert werden – und es bleibt ein Polster für sechs weitere junge Menschen, die sich zeitnah an einer der umliegenden beruflichen und weiterführenden Schulen bei der DKMS aufnehmen lassen. Mit dem Aufruf „Mit Teamgeist gegen Blutkrebs“ möchte die DKMS Vereine, Sparten und Gruppen animieren, überschaubare finanzierte Aufrufe in ihren Kreisen zu organisieren. Wenn sich aus allen Gruppen auch nur fünf Mitglieder typisieren lassen, können so in der Summe ohne großen Aufwand viele weitere potenzielle Lebensretter gefunden wurden. (dz)

unter www.dkms.de oder bei Brigitte Lehenberger, 08276/ 1567.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren