Newsticker
Notfallzulassung für Impfstoff von Johnson & Johnson in den USA
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Polizei stoppt 20-Jährige: Cannabis auf Rezept?

Wemding

31.01.2019

Polizei stoppt 20-Jährige: Cannabis auf Rezept?

Die Polizei hat in Wemding eine Autofahrerin gestoppt. Die Frau stand offenbar unter Drogeneinfluss.
Bild: Wolfgang Widemann (Symbolbild)

Die Polizei hat in Wemding eine Autofahrerin angehalten, die offenbar unter dem Einfluss von Drogen stand. Wie die Frau dies begründete.

Mit einer nicht alltäglichen Begründung hat eine Autofahrerin in Wemding gegenüber der Polizei rechtfertigen wollen, dass sie offenbar unter dem Einfluss von Rauschgift stand. Eine Streife hielt die 20-Jährige am Mittwochnachmittag an. Bei der Kontrolle ergaben sich für die Beamten Anhaltspunkte, dass die junge Frau Drogen konsumiert hat. Zunächst stritt die Verdächtige dies ab. Sie nehme so etwas überhaupt nicht. Dann begründete sie die Symptome damit, dass sie auf ärztliche Anordnung täglich Cannabis rauche. Eine entsprechende Bescheinigung eines Mediziners habe die Fahrerin jedoch nicht mitgeführt, teilt die Polizei mit.

Die ordnete an, dass die 20-Jährige nicht mehr weiterfahren durfte, und und bat sie zu einer Blutentnahme. Weitere Ermittlungen folgen. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren