Newsticker

Söder will erlaubte Besucherzahlen für Kunst und Kultur verdoppeln
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Unbekannter hackt fremdes Konto und gibt Geld aus

Donauwörth

19.06.2020

Unbekannter hackt fremdes Konto und gibt Geld aus

Bankkonto gehackt und Geld ausgegeben: Eine unbekannte Person brachte einen Mann um mehrere Tausend Euro.
Bild: Nicolas Armer/dpa/Symbolbild

Eine bisher unbekannte Person hat das Paypal-Konto eines 67-Jährigen gehackt. Im Internet bestellte der Täter Ware für knapp 3800 Euro.

Das Paypal-Konto eines 67-Jährigen wurde von einer bislang unbekannten Person gehackt, die dann damit im Internet „eingekauft“ hat. Den Beamten zufolge war der Täter vermutlich durch eine täuschend echt aussehende E-Mail zur angeblichen Bestätigung von Benutzerdaten an die Kontodaten des Mannes bekommen.

Auf Kosten des Opfers kaufte der Unbekannte in einem Online-Versandhandel ein Notebook sowie sechs Paar Air-Pods – das sind schnurlose Kopfhörer – zum Preis von insgesamt knapp 3800 Euro. Als Lieferadresse wurden Alias-Personalien in Nordrhein-Westfalen angegeben. Der Geschädigte erstattete am Donnerstag Anzeige bei der Donauwörther Polizei. Die dortigen Beamten gehen nun dem Verdacht des Computerbetruges, des Ausspähens von Daten sowie der Datenveränderung nach. (dz)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren