Newsticker

Teil-Lockdown bis 10. Januar 2021 verlängert - Söder deutet Verschärfung an
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Vater und Sohn prügeln sich

20.11.2017

Vater und Sohn prügeln sich

20-Jähriger hat zwei Promille und rastet aus

In der Nacht zum Sonntag wurden die Beamten der Polizeiinspektion Rain zu einer Prügelei nach Münster gerufen. Zeugen hatten dort zwei sich schlagende Männer beobachtet und verständigten die Ordnungshüter. Vor Ort beobachteten die Beamten dann, wie ein 20-jähriger Sohn seinen am Boden liegenden 50 Jahre alten Vater mehrmals ins Gesicht schlug. Als die Polizisten den Sohn ansprachen, reagierte der lediglich mit Beleidigungen. Sein Vater zog ihn schließlich zu sich herunter. Dabei schlug und trat der junge Mann um sich, auch nach den Beamten und biss einen der beiden Polizisten in den Finger, als er gefesselt wurde. Der betrunkene Mann wurde in Polizeiarrest gebracht, da er sich nicht beruhigen ließ. Er hatte über 2 Promille Alkohol. Der leicht verletzte Vater wurde vom Rettungsdienst versorgt.

Der Grund für die Auseinandersetzung zwischen Vater und Sohn konnte nicht geklärt werden. Den 20-Jährigen erwarten nun neben einer Anzeige wegen Körperverletzung seines Vaters auch Anzeigen wegen tätlichen Angriffs auf die Beamten vor Ort, die beide leichte Verletzungen davon trugen. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren