Newsticker

Mehr als eine Million Corona-Infektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Vorhang auf für Theater und gute Taten

Donauwörth

06.10.2017

Vorhang auf für Theater und gute Taten

Scheckübergabe an „Aktion Glühwürmchen“ (von rechts): Bernd Zoels, Walter Ernst (Zweiter Vorsitzender Aktion Glühwürmchen) und Jürgen Lechner.
Bild: Silke Zöls

Auf „Bernis Bunter Bühne“ wird nicht nur Schauspiel geboten. Jede Spende geht an die „Aktion Glühwürmchen“. Und morgen geht es im Kellertheater schon weiter.

Vorhang auf für die neue Theatersaison auf Bernis Bunter Bühne hieß es jetzt in Wörnitzstein. Das von Bernd Zoels liebevoll gestaltete „Kellertheater“ mit etwa 50 Sitzplätzen, wird wieder mit Leben erfüllt. Es gab allerlei zum Lachen, Bernd Zoels und Jürgen Lechner brachten unter dem Motto „Sketche mit Nivea(u)“ so manche Posse aus dem Leben gekonnt auf die Bühne. Dazwischen Melodien auf der Panflöte und zum Abschluss, Gedanken über das Leben, präsentiert mit dem faszinierenden „Puzzle des Lebens“.

Das Prinzip bei Bernis Bunter Bühne ist, dass die Zuschauer freien Eintritt erhalten, jeder darf aber nach Lust und Laune spenden. Desweiteren verzichten die Akteure des Theaters auf ihre Gagen. Die von den Zuschauern eingebrachten Spenden gehen jede Saison, nach Abzug der Unkosten, in vollem Umfang an die „Aktion Glühwürmchen“, einen Verein zur Unterstützung krebskranker Kinder. Man sieht: Mit einem Besuch dieser Bühne schlägt man zwei Fliegen mit einer Klappe. Die Verbindung eines schönen Theaterbesuches kombiniert mit einer guten Tat.

Und diese Möglichkeit ergibt sich auch am morgigen Sonntag, 8. Oktober, um 18 Uhr wieder. Diesmal steht ein Gastspiel einer auswärtigen Bühne an. Es gastiert aus Oberviechtach das „Ovigo-Theater“ mit dem Zwei-Personen-Drama „Gift – Eine Ehegeschichte“.

Christina Götz und Florian Waldherr präsentieren darin unter der Regie von Julia Ruhland ein Stück der niederländischen Autorin Lot Vekemans, in dem es um zwei Menschen, einen Friedhof, eine gemeinsame Vergangenheit, einen gemeinsamen Verlust sowie zehn Jahre Trennung und Schweigen geht.

Informationen über diese und weitere Veranstaltungen auf Bernis Bunter Bühne gibt es im Internet unter: www.bernis-bunte-buehne.de oder unter Telefon 0909723712 oder Handy 01733656575. So hoffen die Akteure von Bernis Bunter Bühne auf viele Zuschauer, um auch in dieser Theatersaison viel Gutes für die Familien mit krebskranken Kinder zu tun.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren