Newsticker

Wirtschaftsweise: Teil-Lockdown kaum Auswirkungen auf Wirtschaftskraft
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Lokalsport
  4. Junger Kart-Fahrer rast zum Meistertitel

Motorsport

29.11.2018

Junger Kart-Fahrer rast zum Meistertitel

Jannick Schiele sicherte sich schon im vorletzten Rennen der Saison im tschechischen Cheb den Meistertitel.
Bild: Schiele

Der Harburger Jannick Schiele gewinnt die Kart Trophy Weiß Blau.

Der junge Kart-Fahrer Jannick Schiele startete nach einem Jahr Zwangspause wieder bei der Kart Trophy Weiß Blau und sicherte sich am Ende die Bayrische Meisterschaft. Der 14-jähriger Harburger hatte mit seinem neuen Kart und 28 Kilogramm Zusatzgewicht hart trainiert, um sich an das neue Material und die Fahreigenschaften zu gewöhnen. Die vielen Übungsstunden sollten sich jedoch für ihn lohnen. Schiele startete bei den drei Wettbewerben in Wackersdorf sowie den Rennen in Bopfingen, Ampfing und Cheb/Eger.

Er hatte während der gesamten Saison nur einen Ausfall und stand ansonsten jedes Mal auf dem Podium. In seiner Gruppe waren vier verschiedene Motoren vertreten, die zum Teil auch deutlich leistungsstärker als der seines eigenen Karts waren. Die verschieden Motorenklassen wurden aber gesondert bewertet.

Jannick Schiele siegt im tschechischen Cheb

Durch seine dauerhaft konstant erbrachte Leistung, sein Durchsetzungsvermögen und seinen Kampgeist sicherte sich Schiele bereits im vorletzten Rennen in Tschechien (Cheb/Eger) mit der schnellsten Zeit im Qualifying und mit einem Sieg im ersten und zweiten Lauf den Meistertitel in der Klasse OK Senior. Im nächsten Jahr hofft der Harburger dann, seinen Titel verteidigen zu können. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren