Newsticker

Bundesregierung erklärt fast ganz Österreich und Italien zu Risikogebieten
  1. Startseite
  2. Freizeit
  3. Veranstaltungen
  4. „Heute bin ich Samba“ läuft in Wemding

27.03.2015

„Heute bin ich Samba“ läuft in Wemding

Im Film „Heute bin ich Samba“ geht es um den Senegalesen Samba, der seit zehn Jahren ohne Aufenthaltserlaubnis illegal in Frankreich lebt und arbeitet. Er sucht sich einen Nebenjob nach dem anderen, wobei ihm sein Freund Wilson, auf den er sich als Einzigen verlassen kann, hilft. Samba träumt von einem Leben ohne Angst und finanzieller Unsicherheit: Er will eine unbefristete Festanstellung. Kurz bevor er eine solche Stelle bekommt, steckt ihn das Arbeitsamt in Abschiebehaft. Dort trifft er auf Alice, die vor Kurzem ein Burn-Out hatte und nun ehrenamtlich als Sozialarbeiterin tätig ist. Möglicherweiße kann sie Samba beim Kampf gegen die Behörden unterstützen. Die französische Tragikkomödie im Stile von „Ziemlich beste Freunde“ läuft ab heute in den Wemdinger Lichtspielen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren