Newsticker

Spanien verhängt erneut Notstand und Ausgangssperre
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Diese Kuchen kommen an

Zuckerguss

20.03.2015

Diese Kuchen kommen an

2 Bilder

Hobbybäckerin aus Bachern und Friedberger Mädchen haben leckere Rezepte unter anderem für eine süße Igelfamilie

Ehemann, Familie und Freunde lassen sich seit 20 Jahren die Kuchen und Torten von Sieglinde Fischer aus Bachern schmecken. Mit Leidenschaft probiert die Hobbybäckerin immer wieder Neues aus. Viele können nun ein bewährtes Rezept von Sieglinde Fischer nachbacken (siehe Rezeptbeispiel).

Bereits zum dritten Mal hat die Zuckerguss-Redaktion unserer Zeitung einen Kuchen von ihr ausgewählt. Ihr aktuelles Beerenschnitten-Rezept hat Sieglinde Fischer schnell gefunden. „Meine Tochter hat es von einer Arbeitskollegin mitgebracht und mir hat das Fruchtige daran besonders gut gefallen.“ Alle Beeren, die als Füllung in die Schnitten kommen, sind in gefrorener oder frischer Form aus dem heimischen Garten.

Sieglinde Fischer achtet nicht nur auf den Geschmack, sondern auch auf das Aussehen. Erst wenn sie insgesamt zufrieden mit dem Backergebnis ist, verlässt der Kuchen ihr Haus. Von dem Zuckerguss-Rezeptheft ist Sieglinde Fischer begeistert. „Ich habe schon einiges davon ausprobiert und es gelingt und schmeckt eigentlich immer.“

Aber auch der Nachwuchs kann etwas. Dies beweisen im aktuellen Zuckerguss-Heft erstmals 30 Rezepte von Kindern. Viel Spaß am Backen hat beispielsweise Jennifer aus Friedberg. Die Neunjährige stellt ein Rezept für eine „Igelfamilie“ aus Knetteig vor. Die Idee dafür hat Jennifer bei einem Buffet in ihrer Schule aufgeschnappt. Ihre Mama hatte über Zuckerguss in der Zeitung gelesen und an ihre backende Tochter gedacht. So kam es, dass die Igelfamilie nun auch andere Leckermäuler begeistern kann. Dass ihr Rezept gedruckt worden ist, freut Jennifer sehr.

Zu Hause bei Amelie in Friedberg gibt es in letzter Zeit öfter Selbstgebackenes. Die Neunjährige hat das Backen für sich entdeckt. Während sie anfangs ihrer Mama beim Kuchenbacken geholfen hat, kommt sie inzwischen alleine zurecht. Amelie bevorzugt Muffins. Ihre Lieblingssorte, saftige Muffins mit rosafarbener Glasur, ist nun im aktuellen Zuckerguss nachzulesen. „Ich wollte sehen, ob andere mein Rezept auch gut finden“, sagt Amelie. (lifi)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren