Newsticker
Heiko Maas bringt Regel-Lockerungen für Geimpfte ins Spiel
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Eingangspodest angefahren - Polizei sucht Unfallverursacher

Merching-Brunnen

02.12.2020

Eingangspodest angefahren - Polizei sucht Unfallverursacher

Eine böse Überraschung gibt es für einen Hauseigentümer in Brunnen, denn das Eingangspodest vor seiner Haustüre ist zerstört. Die Polizei sucht den Verursacher.
Bild: Julian Leitenstorfer (Symbol)

Eine böse Überraschung gibt es für einen Hauseigentümer in Brunnen, denn das Eingangspodest vor seiner Haustüre ist zerstört. Die Polizei sucht den Verursacher.

Ärger bei einem Hauseigentümer.:Am Dienstag gegen 7 Uhr stellte der Mann in Brunnen fest, dass das Eingangspodest vor seiner Haustüre zerstört worden war. Vermutlich fuhr laut Polizei ein unbekannter Verkehrsteilnehmer gegen das Podest und entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von circa 500 Euro zu kümmern.

Zwei Autofahrer fahren im Merchinger Ortsteil Brunnen nach dem Unfall schnell weg

Kurze Zeit vor der Feststellung standen zwei unbekannte Fahrzeuge im Hof des Geschädigten. Die Fahrer unterhielten sich und fuhren dann weg. Reifenspuren waren zu sehen. Bei den Fahrzeugen handelte es sich um einen BMW i3 und ein kleineres rotes Fahrzeug. Es wird geprüft, ob die Fahrzeuge im Zusammenhang mit dem Verkehrsunfall stehen.

Hinweise nimmt die Polizei Friedberg unter der Telefonnummer 0821/323-1710 entgegen. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren