1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Kreislaufkollaps auf der A8 bei Adelzhausen: Notarzt eingeflogen

Adelzhausen

31.07.2019

Kreislaufkollaps auf der A8 bei Adelzhausen: Notarzt eingeflogen

An der A 8 bei Adelzhausen landete am Mittwochnachmittag der Rettungshubschrauber - allerdings nicht um Unfallopfer zu versorgen.
Bild: Ingrid Friedl

Ein Autofahrer auf der A8 im Stau braucht Hilfe. Der Notarzt kommt mit dem Hubschrauber.

An der A8 bei Adelzhausen landete am Mittwochnachmittag der Rettungshubschrauber – allerdings nicht um Unfallopfer zu versorgen. Vielmehr hatte sich die Rettungsleitstelle entschieden, einen Notarzt per Hubschrauber dorthin zu schicken, um einen im Stau stehenden Autofahrer wegen Kreislaufproblemen zu versorgen.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Im oberbayerischen A-8-Bereich war ein Unfall passiert, der Rückstau reichte weit zurück. Die Fahrt eines Notarztwagens oder des Rettungsdienstes durch den Stau via Rettungsgasse hätte vermutlich deutlich länger gedauert, hieß es bei der Polizei. (wer)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren