1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Mann fährt in Ried unerlaubt los und verursacht Unfall

Ried

02.07.2019

Mann fährt in Ried unerlaubt los und verursacht Unfall

Rechts fährt im Zweifel vor links. Hält man sich nicht daran, führt das schnell zu Unfällen, wie jetzt in Ried.
Bild: Jan-Luc Treumann (Symbolfoto)

Die alte regel "rechts vor links" hat ein Autofahrer in Ried jetzt missachtet. Das führte zum Zusammenprall.

In der Rieder Tannenstraße hat sich ein Verkehrsunfall ereignet. Ein 21-Jähriger verstieß bei der Fahrt mit Opel gegen das Rechtsfahrgebot.

Eine mit einem Mazda entgegenkommende 29-Jährige konnte am Montag gegen 8.30 Uhr nicht mehr ausweichen und es kam zum seitlichen Zusammenstoß der beiden Autos. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von zusammen rund 15000 Euro. Die beiden Fahrer blieben unverletzt. (tril)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren