Newsticker

Mehr als eine Million Corona-Infektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Neue Pläne für die Jugend

17.11.2018

Neue Pläne für die Jugend

Stadtrat will andere Form der Beteiligung

Die Grünen möchten die Friedberger Jugendlichen auf neue Art und Weise als Mitwirkende einbinden. Wie berichtet haben sie daher vorgeschlagen, den Jugendrat abzuschaffen, und stattdessen verstärkt auf Workshops zu setzen, die allen offen stehen. Bei den diesjährigen Jugendforen habe sich gezeigt, dass das ein guter Ansatz ist. Außerdem wollen sie einen städtischen Empfang für engagierte junge Menschen und einen „Tag des offenen Rathauses“ für Schulklassen.

Jugendpflegerin Johanna Hölzl-Dibba begründete das in der Sitzung: „Der Jugendrat hat sich schwergetan. Es ist die Frage, ob er noch eine aktuelle Form der Beteiligung darstellt.“ Ohne weitere Diskussion und Gegenstimmen war der Stadtrat dafür, dass die Verwaltung die Thematik prüft. (kru)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren