1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Ottmaringer Himmelfahrt

Theater

05.11.2016

Ottmaringer Himmelfahrt

Die Theatergruppe Ottmaring will die Besucher wieder zum Lachen bringen. Dafür proben Monika Loibl, Annika Loibl, Gerd Becker, Markus Büchler, Ida Becker und Simon Limmer (von links).
Bild: Katrin Schwibinger

Die Schauspieler proben für die Premiere am Dienstag, 27. Dezember

Die Theatergruppe Ottmaring arbeitet seit September schon wieder an ihrem neuen Stück. Die Schauspieler proben im Moment zweimal wöchentlich, um das Publikum ab dem 27. Dezember wieder zum Lachen zu bringen. Das Stück für heuer heißt „Da Himme wart net“ – eine „Geist“-reiche Komödie in drei Akten von Markus Scheble und Sebastian Kolb.

Bei dem Stück wird dem Puplikum mal wieder einiges geboten: Im himmlischen Wartezimmer sitzt der gerade verstorbene Polizeibeamte Stelzl und träumt vom Einlass ins Paradies.

Doch bevor es so weit ist, wird ihm nach den himmlischen Regeln noch eine allerletzte Aufgabe gestellt. Er soll den kürzlich ebenfalls verschiedenen Schreinermeister Bömmerl innerhalb von 24 Stunden hinauf in den Himmel geleiten. Eine einfache Aufgabe wie es scheint, von der Stelzl schon fast enttäuscht ist. Doch mehr und mehr entwickelt sich die Sache für ihn zu einer wahren Herausforderung. Und plötzlich muss er dabei auch noch ein Verbrechen verhindern.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Ob der Polizeibeamte Stelzl seine Aufgabe gut erfüllt und ihm der Einlass ins Paradies gewährt wird, zeigt die Theatergruppe Ottmaring in der Turnhalle der Johann-Peter-Ring-Volksschule in Ottmaring. Die Spielzeiten sind vom 27. bis 31. Dezember jeweils um 19.30 Uhr.

Im neuen Jahr startet die Theatergruppe am 1. Januar mit einer Nachmittagsvorstellung um 14 Uhr. Am 2. Januar hebt sich der Vorhang zum Abschluss noch mal um 19.30 Uhr.

sind ab dem 21. November erhältlich bei der Raiffeisenbank Rederzhausen, bei Optik Brandmair in Friedberg, Telefon 0821/606180 und in der Sportgaststätte Ottmaring, Telefon 0821/602818.

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Friedberger Altstadtfest 2013
Friedberg

Sicherheitsvorkehrungen für Altstadtfest werden verschärft

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden