Newsticker
RKI-Chef Wieler plädiert für Corona-Maßnahmen an Schulen bis zum Frühjahr 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Polizei Mering: Betrunkener fährt gegen geparkte Autos

Polizei Mering
24.07.2019

Betrunkener fährt gegen geparkte Autos

Gleich mehrere Fahrzeuge hat ein betrunkener Autofahrer in Mering beschädigt.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Einen Sachschaden von rund 27000 Euro hat ein betrunkener Autofahrer in der Nacht zum Mittwoch verursacht.

Wie die Polizei mitteilt, fuhr der 49-Jährige mit seinem Mercedes gegen 23.25 auf der Hölzlstraße und streifte zunächst mit seinem Fahrzeug die Umfriedung eines Grundstücks. Nachdem er seine Fahrt fortgesetzt hatte, prallte er unweit des ersten Unfallorts mit einem Fahrzeug gegen einen am Fahrbahnrand geparkten VW und schob diesen auf einen ebenfalls abgestellten Pkw BMW. Aufgrund des Lärms wurden die Anwohner auf den Unfall aufmerksam und hielten den Unfallverursacher bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte der Friedberger Polizei fest. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten im Atem des 49-Jährigen Alkoholgeruch fest. Zur Beweissicherung wurde beim Unfallverursacher eine Blutentnahme angeordnet. Weiterhin wurde sein Führerschein beschlagnahmt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.