Newsticker
6729 Corona-Neuinfektionen und 217 neue Todesfälle gemeldet
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Lokalsport
  4. Koreanische Großmeister begeistern in Kissing

Taekwondo

10.03.2020

Koreanische Großmeister begeistern in Kissing

Einen klasse Sprung zeigte der koreanische Großmeister vor den Kissinger Taekwondo-Sportlern.
Bild: Miriam Eberle

Drei Stunden zeigen die Koreaner die verschiedensten Kicktechniken.

Es war einmal mehr eine tolle Veranstaltung, die in der Sportschule Eberle über die Bühne ging. Es fand ein Workshop mit besonderen Gästen statt. Helmut Eberle konnte in seiner Sportschule den koranischen Großmeister und ehemaligen koreanischen Militärmeister Jae Hee Chang (8. Dan) begrüßen. Dieser brachte auch den jungen Meister Seung Beom Kim (5. Dan) mit in die Paartalgemeinde. Seung Beom Kim hat in Korea ein Taekwondo-Studium absolviert. Angst vor dem Corona-Virus hatten die Kissinger, die koreanischen Sportler waren schon seit mehr als zwei Monaten in Deutschland unterwegs.

Über drei Stunden lang wurden von den beiden Referenten die verschiedensten Kicktechniken detailliert gezeigt, erklärt und anschließend gemeinsam geübt. Im Anschluss an den Workshop nahmen sich die beiden koreanischen Großmeister gerne der fachspezifischen Fragen der Teilnehmer an, standen für viele gemeinsame Erinnerungsphotos zur Verfügung und durften sich mit einem Autogramm auf dem Gürtel einiger Teilnehmer verewigen. Der Workshop diente den Kissinger Taekwondo-Sportlern unter anderem auch als willkommene als Vorbereitung zu den im Sommer anstehenden Schwarzgurtprüfungen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren