1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Lokalsport
  4. Michael Wagner holt sich das Double

Stockschießen

09.09.2018

Michael Wagner holt sich das Double

Alle Vereinsmeister der Tegernbacher Stockschützen 2018: (Einzel und Mannschaft, von links) Hans Hamberger, Lissi Kurz, Michael Wagner, Lis Wagner, Petra Hamberger, Hermann Engelmann, Enrico Peiker und Markus Wagner.
Bild: Johann Hamberger

Er triumphiert bei den Tegernbacher Meisterschaften im Einzel und auch in der Mannschaft. Bei den Damen landet Lis Wagner ganz vorne.

Bei den Vereinsmeisterschaften 2018 der Tegernbacher Stockschützen traten insgesamt vier Damen und elf Herren im Einzel sowie 18 Teilnehmer im Mannschaftswettbewerb an. Den Titel bei den Damen holte sich Lis Wagner, und bei den Herren wiederholte Michael Wagner den Vorjahressieg. Den Mannschaftstitel holten sich Michael Wagner, Herman Engelmann und Hans Hamberger, was für Michael Wagner das Double bedeutete.

Die Einzel-Vereinsmeisterschaften wurden mit insgesamt 15 Teilnehmern an zwei Spieltagen durchgeführt. Bei den Damen führte lange Zeit Petra Hamberger mit 127 Punkten, wurde aber schlussendlich von der neuen Vereinsmeisterin Lis Wagner mit 136 Punkten auf den zweiten Rang verwiesen. Den dritten Stockerlplatz belegte Lissi Kurz mit 87 Punkten.

Bei den Herren legte Michael Wagner gleich in seiner ersten Runde mit 141 Punkten vor, und dieses Ergebnis erreichte kein weiterer Mitkonkurrent. Dahinter wurde es ziemlich eng, denn auf dem zweiten Rang folgte Neuzugang Enrico Peiker (138) vor Markus Wagner (137). Martin Kurz auf Rang vier erzielte 135 Punkte und setzte sich gegen den punktgleichen Gerhard Engelmann nur aufgrund des besseren zweiten Ergebnisses (Kurz 118/ Engelmann 116) durch. Die gute Beteiligung und das gute spielerische Niveau zeigen, dass das Einzelschießen allen Teilnehmern richtig Spaß gemacht hat.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Am zweiten Tag stand dann das Mannschaftsturnier auf dem Plan. Diesmal waren sogar 18 Teilnehmer zu verzeichnen und es wurden sechs Dreier-Teams gebildet. Am Ende setzte sich das Team Michael Wagner, Hermann Engelmann und Hans Hamberger (8:2 Punkte) vor der Mannschaft mit Petra Hamberger, Martin Kurz und Martin Wagner (7:3 Punkte) durch. Den dritten Rang erkämpfte sich das Team mit Lissi Kurz, Stefan Wagner und Dominik Eder (6:4) vor Irene Zitzenzier, Markus Wagner und Hans Zitzenzier (4:6). Auf den weiteren Plätzen folgten die Mannschaften mit Lis Wagner, Andrea Leber und Enrico Peiker (3:7) sowie Gerhard Engelmann, Josef Wagner und Christian Kernle (2:8 Punkte).

Die Siegerehrung, durchgeführt vom Vorsitzenden Gerhard Engelmann, brachte für alle Teilnehmer schöne Preise, und damit war die Vereinsmeisterschaft auch heuer wieder einmal eine rund herum gelungene Veranstaltung. Besonders hervorzuheben ist natürlich die tolle Leistung von Michael Wagner, der mit Einzel und Mannschaft das Double schaffte.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20DSC09914.tif
Handball-Bayernliga

TSV will Gegner ärgern

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen