Newsticker
Kassenärzte erwarten Aufhebung der Impf-Priorisierungen im Mai

Marathon

19.11.2019

Team Tomj auch im Wald dabei

Andreas Greppmeir (links) und Jan Kiwior nach ihrem erfolgreichen Zieleinlauf beim Waldmarathon im fränkischen Zeil.
Foto: Andreas Greppmeir

Gute Bedingungen beim Waldmarathon im fränkischen Zeil.

Im unterfränkischen Zeil am Main fand die 16. Austragung des Zeiler Waldmarathons statt. Die anspruchsvolle Strecke über 42,195 Kilometer führt ausschließlich auf befestigten Waldwegen durch den Naturpark Haßberge.

Rund 840 Höhenmeter müssen bewältigt werden

Auf den beiden Runden sind insgesamt auch rund 840 Höhenmeter zu bewältigen. Andreas Greppmeir aus Mering und Jan Kiwior aus Augsburg, die für das Team Tomj an den Start gingen, stellten sich nicht zum ersten Mal dieser Herausforderung. Bei trockenen, aber noch ungewohnt kalten Bedingungen herrschten dennoch ideale Laufbedingungen. Jan Kiwior erreichte das Ziel nach 5:34,48 Stunden und belegte damit in der Altersklasse M60 den 14. Platz. Andreas Greppmeir (AK 45) überquerte gut eine Minute später mit einer Zeit von 5:35,47 Stunden die Ziellinie am Setzbachbrunnen und wurde damit auf Platz 16 in seiner Altersklasse gewertet.

Jan Kiwior konnte damit seinen 135. Zieleinlauf bei einem Marathon bzw. Ultramarathon feiern. Andreas Greppmeir freute sich über sein 103. Finish und wird die Saison in wenigen Wochen beim Marathon im andalusischen Malaga beenden.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren