Newsticker
RKI meldet 10.696 Corona-Neuinfektionen und 115 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Geld & Leben
  3. Life-Hack: Mit diesem Trick können Sie Kleber von Etiketten entfernen

Life-Hack
04.01.2021

Mit diesem Trick können Sie Kleber von Etiketten entfernen

Etwas Öl auf Küchentuch und Zeigefinger und sauberrubbeln. Fertig.
Foto: Michael Pohl

Die Rückstände von Klebe-Etiketten sind unschön und fummelig zu entfernen. Ein einfacher Trick kann helfen.

Wir haben es ausprobiert und es funktioniert tatsächlich: Mit einem simplen Trick lassen sich fast immer Rückstände von Kleberesten von Etiketten und vielen anderen Aufklebern entfernen. Wir kennen das: Die ersten selbst gemachten Marmeladen der Saison sind aufgegessen und wer von Freunden oder der Verwandtschaft mit Eingemachtem versorgt wird, gibt gerne die sauberen Gläser wieder zurück, damit man nächstes Jahr wieder beschenkt wird. Aber wie bekommt man die fiesen Etiketten wieder runter? Gerade die erhältlichen Aufkleber für Selbstgemachtes pappen oft am stärksten auf den Gläsern.

Tipps geistern viele herum: Manche nehmen den Föhn, um mit Heißluft den Kleber zu lösen. Andere kratzen mühsam mit dem Ceranfeldschaber oder rücken mit giftigem Reinigungsbenzin an, um die klebrig-schmierige Restschicht der Etikettenspuren zu beseitigen. Andere schwören darauf, Tesafilm auf die Pappreste zu kleben und wieder abzuziehen.

Etiketten-Kleber entfernen: Ein Haushaltsmittel hilft

Wir setzen lieber auf eine ungiftige, völlig lebensmittelechte Methode. Zunächst versuchen wir, das Papieretikett entweder in trockenem Zustand abzuziehen, oder tauchen das Gefäß kurz in warmes Wasser und entfernen dann das Schildchen. Die am Glas noch anhaftende Klebeschicht lässt sich in der Regel mit jedem Speiseöl entfernen: Entweder die Kuppe des Zeigefingers mit Küchenpapier auf den offenen Verschluss der Flasche halten und Öl draufkippen oder etwas Öl auf den Klebefleck geben. Mit dem Öl kann man den Fleck wegwischen, es bindet den Kleber. Danach mit Spülmittel abwaschen. Fertig. Hilft bei den meisten Klebern.

Mehr hilfreiche Tipps und Informationen finden Sie hier in unserem Ratgeber zum Thema Haushalt.

Hinweis der Redaktion: Bei diesem Artikel handelt es sich um einen Beitrag aus unserem Online-Archiv.

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.