Bundestagswahl
Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für alle Wahlkreise
  1. Startseite
  2. Geld & Leben
  3. Rückruf: Paprika-Mix könnte Insektenbekämpfungsmittel enthalten

Rückruf
20.08.2020

Paprika-Mix könnte Insektenbekämpfungsmittel enthalten

Vom Verzehr der Paprika wird abgeraten. Kunden können Sie
Foto: Andrea Warnecke, dpa (Symbol)

Die belgische Firma "Veiling Hoogstraten" ruft einen Paprika Mix zurück. Die betroffenen 500-Gramm-Packungen wurden auch in Bayern verkauft.

Wegen möglicher Spuren eines Insektenbekämpfungsmittels ruft die belgische Firma "Veiling Hoogstraten" einen Paprika-Mix zurück. Betroffen sind nach Angaben des Portals "lebensmittelwarnung.de" vom Donnerstag 500-Gramm-Packungen. Das Produkt wurde demnach bei tegut verkauft. Betroffen seien die Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und Thüringen. Von einem Verzehr werde dringend abgeraten. Kunden können die Packungen beim tegut-Markt zurückgeben und bekommen den Kaufpreis erstattet. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.