Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Bundesregierung kündigt eine schnelle Lösung zur Zukunft der umstrittenen Gasumlage an
  1. Startseite
  2. Geld & Leben
  3. Temperatur: Stiftung Warentest: Nicht jede Klimaanlage kühlt gut

Temperatur
27.06.2018

Stiftung Warentest: Nicht jede Klimaanlage kühlt gut

Die Krux mit den Klimaanlagen - nicht jede kühlt gut.
Foto: Caroline Seidel, dpa

Fest installierte Klimaanlagen sind laut Stiftung Warentest effektiver - aber auch deutlich teurer. Mobile Geräte eignen sich nicht für den Dauergebrauch.

Nicht alle Klimaanlagen kühlen Räume bei heißen Außentemperaturen wirklich gut. Fest installierte Anlagen, sogenannte Splitgeräte, kühlen nach Angaben der Stiftung Warentest insgesamt schneller und sparsamer als mobile Klimaanlagen - kosten aber rund achtmal so viel. In einer Untersuchung für die Juli-Ausgabe der Zeitschrift "test" erhielt nur eins von zehn Geräten insgesamt die Note gut, die anderen Anlagen waren befriedigend und ausreichend.

Klimaanlagen im Test: Splitgeräte sind teuer

Getestet wurden fünf Splitgeräte, die von einem Monteur fest installiert werden müssen und für den dauerhaften Einsatz gedacht sind, sowie fünf mobile Monoblockgeräte, die sich eher für die Abkühlung an einzelnen heißen Tagen eignen. Bei diesen Geräten muss die warme Luft über einen Abluftschlauch nach Außen befördert werden, oft über ein geöffnetes Fenster.

Splitgeräte sind demnach effektiver, mit Preisen zwischen 1870 und 2510 Euro aber auch erheblich teurer als die mobilen Geräte. Monoblockgeräte sind schon ab 350 Euro zu haben. Die Verbraucherexperten raten, die Raumluft nicht zu stark abzukühlen. Optimal sind meist vier bis sechs Grad weniger als draußen. Größere Unterschiede sind ungesund und erhöhen unnötig die Stromkosten. (afp)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.