Newsticker
RKI meldet 4664 Corona-Neuinfektionen und 81 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Champions League: Wie Bayern-Fans im Landkreis Günzburg den Sieg der Münchner erleben

Champions League
24.08.2020

Wie Bayern-Fans im Landkreis Günzburg den Sieg der Münchner erleben

Während die Bayern-Stars ihren Triumph im Finale von Lissabon lauthals bejubeln, bleibt Trainer Hansi Flick im Augenblick des Erfolgs zurückhaltend. Auch viele Fans im Landkreis Günzburg genossen statt eines Feiermarathons eher stille Freude.
Foto: Peter Schatz, Witters

Plus Der Triple-Gewinn löst bei den Fußball-Anhängern eher stille Freude aus. Vorstandsmitglieder der Bayern-Fanclubs sehen die Ursache nicht nur in der Corona-Pandemie.

Die magische Nacht von Lissabon bot natürlich auch am Tag danach genügend Stoff fürs Tagesgespräch im Landkreis Günzburg. Unter Bayern-Freunden wie Bayern-Gegnern wurden die Ereignisse des Champions-League-Endspiels vom 23. August 2020 eifrig diskutiert. Einig war sich die Fußball-Familie, dass dieser Triumph absolut verdient war. Und dennoch: Inmitten der Corona-Pandemie scheint eine Art leiser, privater Jubel an die Stelle des explosionsartigen, kollektiven Taumels zu treten; an die Stelle des Feiermarathons rückte eher stille Freude. Das zumindest legen die Wortbeiträge der organisierten Bayern-Anhänger nahe. Gleichzeitig ist ihnen bewusst, dass sie wenige Stunden zuvor ein im Spitzensport sehr seltenes, wahrhaft außergewöhnliches Ereignis miterlebt hatten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.