Newsticker
Noch-Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) schlägt 2G für alle Lebensbereiche vor
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Einweihung: Damit Senioren länger daheim wohnen können

Einweihung
30.06.2014

Damit Senioren länger daheim wohnen können

Freuen sich über die neue Einrichtung zur Entlastung pflegender Familienangehöriger: Die 84-jährige Maria Vetter und ihre Tochter Margit Ruf.
3 Bilder
Freuen sich über die neue Einrichtung zur Entlastung pflegender Familienangehöriger: Die 84-jährige Maria Vetter und ihre Tochter Margit Ruf.

Die Ökumenische Sozialstation Günzburg, die ins Zentrum umgezogen ist, hat jetzt auch eine Tagespflege mit 18 Plätzen. Bei der Eröffnung ist die Freude über dieses neue Angebot spürbar

Maria Vetter fühlt sich wohl dort. Die 84-Jährige ist eine der ersten Seniorinnen, die in der neuen Tagespflege der Ökumenischen Sozialstation betreut wird. Und ihre berufstätige Tochter Margit Ruf freut sich, dass es in Günzburg endlich diese Einrichtung gibt: „Das ist eine wohltuende Hilfe bei meiner Pflegearbeit.“ Bisher war ihre Mutter in einer Tagespflege in Niederstotzingen untergebracht, weil es eine solche Einrichtung in Günzburg nicht gab. Die neue Sozialstation mit Tagespflege wurde nun am Freitag bei einem Festakt offiziell ihrer Bestimmung übergeben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.