1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Er läuft sich warm für die Duathlon-WM

Multisport

18.04.2019

Er läuft sich warm für die Duathlon-WM

Demnächst bei der WM in Spanien unterwegs: Günther Theer.
Bild: Theer

Günther Theer (SG Reisensburg-Leinheim) ist zum fünften Mal für die Nationalmannschaft der Senioren nominiert. Was er sich für die Titelkämpfe vornimmt.

Zum fünften Mal hat die Deutsche Triathlon-Union (DTU) Günther Theer von der SG Reisensburg-Leinheim für die Altersklassen-Nationalmannschaft nominiert. Der 65-Jährige wird bei den vom 27. April bis 4. Mai in Pontevedra/Spanien stattfindenden Multisport-Weltmeisterschaften im Duathlon Sprint (fünf Kilometer Laufen, 20 Kilometer Radfahren, zweieinhalb Kilometer Laufen) antreten.

2018 war ein "Seuchenjahr"

Nach einem von langwierigen Verletzungen bestimmten „Seuchenjahr“ 2018 hat sich Theer für heuer einiges vorgenommen. Seit einem halben Jahr bereitet er sich gezielt auf diesen Wettkampf vor. Unterstützt wird er von seinem Coach Fabian Göggel aus Ulm, dem Team der Physiotherapie Körpermitte in Günzburg sowie seinen Sportkameraden aus der SG Reisensburg-Leinheim. Die Trainingswerte stimmen ihn positiv.

Eröffnet wird die Multisport-Woche am 26. April mit einer Nationenparade und einer Feier. Bereits einen Tag später startet der Duathlon Sprint. 34 Athleten aus elf Nationen kämpfen um den Titel. Theer sagt zu seinen Aussichten: „Wenn die Tagesform stimmt, die Wechsel und die Technik funktionieren, sollte ein Platz im Mittelfeld möglich sein.“ (zg)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren