Spanien
Aktuelle News und Infos

Aktuelle News zu „Spanien“

«Weder die polnische Regierung noch das polnische Parlament wird unter dem Druck von Erpressung handeln»: Polens Ministerpräsident Mateusz Morawiecki.
EU-Gipfel

Justizstreit mit Polen stellt EU vor Zerreißprobe

In Brüssel geht es nicht gerade besonders harmonisch zu. Es fallen Worte wie "Erpressung" und "Hexenjagd". Der Justizstreit mit Polen geht an die Substanz der Union.

Pedro Sánchez, Ministerpräsident von Spanien, nimmt an der institutionellen Veranstaltung teil. (Archivbild).
Aktualisierung der Verfassung

Spanien: Sánchez will Unantastbarkeit des Königs abschaffen

Der König in Spanien ist vom Status der Unantastbarkeit geschützt. Regierungschef Sánchez nennt den Punkt der Verfassung nicht mehr zeitgemäß - und fordert nun eine Aktualisierung der Verfassung.

Der Eurojackpot in Höhe von rund 33 Millionen Euro ging diesmal nach Niedersachsen.
Lotto

Jackpot-Glück in Deutschland und Frankreich

Die Chance, zu gewinnen ist verschwindend gering - beim Eurojackpot etwa 1 zu 95 Millionen. Doch am Wochenende wurden gleich zwei große Jackpots geknackt.

Das Wahrzeichen der französischen Hauptstadt: Der Eiffelturm in Paris.
Reisen in Corona-Zeiten

Herbsturlaub in Europa - Was geht und was nicht?

Anderthalb Jahre nach Beginn der Corona-Pandemie ist Reisen immer noch nicht ganz unbeschwert möglich. Was muss in anderen Ländern beachtet werden?

Das Eingangsschild der Psychatrischen Klinik am Weissenhof.
Polizei

Zwei Männer nach Ausbruch aus Psychiatrie festgenommen

Bis nach Barcelona in Spanien haben sie es geschafft: Die Polizei hat einen 28-Jährigen und einen 36-Jährigen aufgespürt und festgenommen. Nach einem weiteren Flüchtigen wird noch gesucht.

"Haus des Geldes" endet mit Staffel 5. In diesem Artikel finden Sie die Informationen rund um Start, Besetzung und Folgen.
Netflix-Serie

Staffel 5, Teil 2 von "Haus des Geldes": Start, Folgen, Besetzung und Trailer

Staffel 5 von "Haus des Geldes" läuft Anfang Dezember mit Teil 2 auf Netflix. Hier finden Sie einen Trailer und alle Infos rund um Start, Besetzung, Handlung und Folgen.

Iratxe Garcia ist Fraktionsvorsitzende der sozialdemokratischen Abgeordneten im Europaparlament.
Europäische Union

Europas Sozialdemokraten hoffen auf Rückenwind durch deutsche Ampel

Exklusiv Die Europäischen Sozialdemokraten erhoffen sich durch eine SPD-geführte Bundesregierung in Deutschland ein Wiedererstarken auf Europa-Ebene.

Kein Tatort heute im Ersten: In den Dritten laufen allerdings drei Wiederholungen.
Tatort heute

Kein Tatort heute (10.10.) im Ersten - aber dafür im Dritten

Kein Tatort heute Abend im Ersten, stattdessen läuft das Finale der UEFA Nations League. Ganz verzichten auf ihren Sonntagabendkrimi müssen Tatort-Fans aber nicht.

Psychische Störungen bei Frauen haben in der Pandemie deutlich mehr zugenommen als bei Männern.
Folgen der Corona-Pandemie

Zahl psychischer Erkrankungen steigt weltweit durch Corona-Pandemie

Die Corona-Pandemie fordert die Psyche vieler Menschen heraus - mehr Depressionen und Angststörungen sind die Folge. Forscher rufen Regierungen in aller Welt dringend zum Handeln auf.

Ein Mitarbeiter im Volkswagen-Werk in Zwickau montiert einen Audi Q4 e-tron.
Kommentar

Deutschlands Wirtschaft fällt zurück: Was eine neue Bundesregierung jetzt tun muss

Hohe Arbeitskosten, teure Energie und eine ausufernde Bürokratie: Der Standort Deutschland verliert an Wettbewerbsfähigkeit. Kann die neue Regierung gegensteuern?

Carles Puigdemont (M), katalanischer Separatistenführer und Europaabgeordneter, trifft zu einer Ausschusssitzung im Europäischen Parlament ein.
Konflikte

Puigdemont: Gericht verschiebt Urteil um Auslieferung

Spanien sucht den katalanischen Separatistenführer per Haftbefehl wegen Rebellion. Ein Auslieferungsverfahren in Sardinien ist vorerst ausgesetzt - nun ist der Europäische Gerichtshof gefragt.

Urlaub auf Mallorca ist wieder ohne strenge Coronamaßnahmen möglich.
Tourismus

Spanien ist der neue Corona-Musterknabe

Das Land hat inzwischen eine der niedrigsten Inzidenzen in Europa. Die Impfquote ist hoch, die Verweigererrate besonders niedrig. Was das für deutsche Gäste bedeutet.

Immer wieder versuchen Migranten, in kleinen Booten von Nordafrika nach Spanien zu gelangen. Symbolbild.
Mittelmeer

Dutzende Migranten zwischen Afrika und den Kanaren ertrunken

Fast wöchentlich gibt es derzeit Meldungen über Menschen, die bei der Fahrt über das Mittelmeer zwischen Nordafrika und Spanien ums Leben kommen. Diesmal sind zwölf Kinder unter den Toten.

Einheimische und Touristen liegen am Strand Cala Major in Palma de Mallorca.
Corona-Pandemie

Herbsturlaub in Europa - Was geht und was nicht?

Die Herbstferien rücken näher. Ob Wandertour oder Städtetrip: Wer verreist, muss in der Corona-Pandemie weiterhin mit Einschränkungen rechnen. Was gilt wo in Europa?

Einheimische und Touristen liegen am Strand Cala Major in Palma de Mallorca.
Corona-Pandemie

Herbsturlaub in Europa - Was geht und was nicht?

Die Herbstferien rücken näher. Ob Wandertour oder Städtetrip: Wer verreist, muss in der Corona-Pandemie weiterhin mit Einschränkungen rechnen. Was gilt wo in Europa?

Bundespräsident Steinmeier bei einem Rundgang durch die Ausstellung "Wir sind von hier. Türkisch-deutsches Leben 1990, Fotografien von Ergun Çagatay" in Essen.
Bundespräsident

Steinmeier: Deutschland ist "Land mit Migrationshintergrund"

Das Ruhrgebiet ist von Zuwanderung geprägt - angetrieben wurde die Entwicklung auch durch ein Anwerbeabkommen mit der Türkei von 1961. Zum Jubiläum hat der Bundespräsident die Region besucht.

Das Kokain kam aus Südamerika (Symbolbild).
Drogen

Polizei: Größter Kokainschmugglerring Europas zerschlagen

Die Ermittlungen liefen jahrelang, dann schlug die Polizei gegen eine internationale Rauschgiftbande zu. Viele Verdächtige wurden verhaftet, Geld und Drogen in großen Mengen sichergestellt.

Die Polizei hat einen riesigen Kokainschmugglerring aufgedeckt. (Symbolbild).
Drogenkriminalität

Polizei zerschlägt größten Kokainschmugglerring Europas

Den größten Kokainschmugglerring Europas hat die spanische Polizei in Zusammenarbeit mit Kollegen aus Deutschland und anderen Ländern zerschlagen. 61 Verdächtige wurden festgenommen.

Partys im Freien, oft mit viel Alkohol, die in Spanien «Botellones» genannt werden, sind eigentlich verboten. Das Trinken von Alkohol in der Öffentlichkeit kann hohe Bußgelder nach sich ziehen.
Polizeieinsätze in Spanien

Schwere Ausschreitungen bei Riesenpartys in Barcelona

40.000 Menschen feiern am Wochenende in der katalanischen Hauptstadt. Die meist friedlichen Partys werden von Gewalt überschattet: Autos brennen, Geschäfte werden geplündert, es gibt Verletzte.

In der katalanischen Hauptstadt haben sich am Wochenende Zehntausende junge Leute zu riesigen Partys getroffen.
Ausschreitungen

Riesenpartys mit 40 000 Teilnehmern in Barcelona

Die Corona-Lage in Spanien ist entspannt, es darf gefeiert werden. Aber bei etlichen Riesenpartys in Barcelona gab es auch Randale und Gewalt.

Der Vulkan Cumbre Vieja auf La Palma stößt weiter Lava aus.
Kanareninsel

Kein Ende in Sicht beim Vulkanausbruch auf La Palma

Der Vulkan auf La Palma bleibt aktiv. Die schlechte Nachricht der Experten: Es könnte noch lange so weitergehen. Aus Rom kommen tröstende Worte von Papst Franziskus.

Carles Puigdemont kann das Gefängnis in Sassari verlassen.
Separatismus

Kataloniens Ex-Regierungschef Puigdemont kurz festgesetzt

2017 wollte Carles Puigdemont Katalonien aus dem spanischen Staatsverband herausbrechen. Das ging schief, er floh ins Ausland. Nun hat ihn die spanische Justiz in Italien erwischt. Kalkül?

Der Vulkan auf La Palma spuckt weiter Lava aus.
Vulkaninsel

Spanien will La Palma zu Katastrophengebiet erklären

Das Kabinett in Madrid will Anfang der neuen Woche zusammenkommen, um Beschlüsse zu Hilfsmöglichkeiten und Wiederaufbau zu beschließen. Der Cumbre Vieja spuckte indes weiter Asche, Rauch und Lava aus.

Vulkanausbruch

La Palma: Spanisches Königspaar spricht Menschen Mut zu

Spaniens König Felipe VI. und seine Frau Letizia sind auf die Vulkaninsel La Palma geflogen. Als erstes besuchten sie die mehrere tausend Evakuierten, die gerade zum Teil ihre ganze Existenz verloren haben.

Ein leeres Boot an einem Strand in Spanien (Symbolbild).
Mittelmeer

Sieben ertrunkene Migranten an Küste von Spanien gefunden

Immer wieder versuchen Menschen aus Nordafrika, über das Mittelmeer in die EU zu gelangen. Vor der spanischen Küste sind dabei nun wieder mehrere Menschen ertrunken.