Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz erstmals seit mehr als drei Wochen wieder leicht gesunken
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Günzburg: Hier wird Günzburg jeden Tag ein kleines bisschen fairer

Günzburg
14.05.2016

Hier wird Günzburg jeden Tag ein kleines bisschen fairer

Einkaufen in Weltladen macht Spaß und verhilft Bauern und Handwerkern auf der ärmeren Südhalbkugel der Welt zu einem besseren Auskommen. Evelyn Söll (links) trägt die Idee der Weltläden zusammen mit dem großen Team an Ehrenamtlichen in die Region und verkauft gerne die fair gehandelten Produkte.
Foto: Sandra Kraus

Seit vier Jahren gibt es den Weltladen, die Zuwachsrate steigt jedes Jahr. Dabei geht es nicht nur ums Einkaufen.

Am Samstag , 14. Mai, ist zum 21. Mal Weltladentag, der immer zusammen mit dem Internationalen Tag des Fairen Handels begangen wird. Vielleicht ein Anlass, im Weltladen in der Hofgasse in Günzburg vorbeizuschauen oder sich Gedanken darüber zu machen, wie viel Macht jeder Einzelne beim Einkaufen hat. An der Ladenkasse wird über die Arbeitsweise von Unternehmen entschieden oder ob faire Preise gerechte Löhne ermöglichen, denn irgendjemand muss für die billige Schokolade oder das supergünstige Halstuch bezahlen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.